THIER­RY VAN­LANCKER, CEO AK­ZO­NO­BEL, UND TACO DIB­BITS, GE­NE­RAL­DIREK­TOR RI­JKSMU­SE­UM, UN­TERZ­EICH­NEN SYM­BO­LISCH DAS PAR­TN­ERSCHAF­T­SAB­KOM­MEN VOR DEM GEMÄLDE „DIE NACHT­WACHE“ Foto: AkzoNobel GmbH
02. Juli 2019

Instandsetzung im virtuellen Raum erleben

Ein berühmtes Gemälde bekommt jetzt noch mehr Aufmerksamkeit. AkzoNobel und das Rijksmuseum Amsterdam restaurieren "Die Nachtwache" von Rembrandt. Technische Innovationen machen diese Angelegenheit zu einem besonderen Event.

AkzoNobel und das Rijksmuseum Amsterdam schließen sich für ein großes Vorhaben zusammen: die innovativste Restaurierung der Kunstgeschichte. Mit den allerneusten Werkzeugen und Techniken wird das 377 Jahre alte Gemälde genauestens untersucht. Und das, während Neugierige aus vielen Ecken dabei zusehen.

Kosmetikerin-Azubi Antonia Ramb. Foto: Boris Trenkel
28. Mai 2019

ZDH setzt Kampagne fort

Die Imagekampagne des deutschen Handwerks wird für weitere fünf Jahre bis 2024 fortgesetzt, wie die Vollversammlung des Deutschen Handwerkskammertags (DHKT) in München beschlossen hat. Dabei konzentriert sich die dritte Staffel wieder stärker darauf, Wertschätzung für das Handwerk und seine wirtschaftlichen,
...

Foto: Yael Schmidt / Sto-Stiftung
24. Mai 2019

BAUHAUS-Sanierung ein voller Erfolg

Fassade fertiggestellt

Von März bis Mai legten Azubis des deutschen Stuckateur- und Fachschüler des Malerhandwerks in vier Teams zusammen mit israelischen Handwerkern und Studenten Hand an beim wichtigsten Förderprojekt der Sto-Stiftung in diesem Jahr: der Komplettsanierung der denkmalgeschützten Fassade des im Stil des BAUHAUS errichteten Max-Liebling-Hauses in Tel Aviv (siehe Beitrag »100 Jahre Bauhaus – Azubis sanieren

...

Wie effektiv das Arbeiten mit der innovativen Spritztechnik ist, stellen versierte Handwerksbetriebe Tag für Tag fest. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz
21. Mai 2019

Saubere Arbeit

DieErfolgsgeschichte setzt sich fort: Nespri-TEC ist seit 15 Jahren das einzige System zum spritznebelfreien Beschichten. Das System gehört heute in vielen Malerbetrieben zum Alltag und überzeugt durch seine zahlreichen Vorteile. 

Bei der Spritztechnik galt Sprühnebel lange Zeit als unvermeidliches Problem. Doch im Jahr 2004 gelang im Verbund zwischen Forschungsinstituten, Industrie und Handwerk der Durchbruch – mit Nespri-TEC wurde ein System erschaffen, mit dem große Flächen im rationellen Spritzverfahren beschichtet werden können, ohne dass dabei störender Sprühnebel die

...

MIT­MA­CHEN IST BEIM PR­OJEKT »LEBENDI­GE WERK­STATT« DER MA­LER- UND LA­CKIE­RIN­N­UNG HEIL­BR­ONN AUSDRÜCK­LICH ERWÜNSCHT! ZU GE­WIN­NEN GIBT ES DEN VON HAND VER­GOL­DE­TEN BUGA-GAR­TENZ­WERG KARL Foto: Maler- und Lackiererinnung Heilbronn, Mappe
21. Mai 2019

Maler präsentieren sich auf der BUGA

Auf der diesjährigen Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn präsentiert sich das regionale Maler- und Lackiererhandwerk am 24. und 25. Mai im Pavillon des Handwerks der Öffentlichkeit.

Die Handwerkskammer stellt den Pavillon Handwerksbetrieben, Innungen und Verbänden während der BUGA kostenlos für Aktionen zur Verfügung. Mit dem Projekt »Lebendige Werkstatt« möchte man Besuchern die Möglichkeit geben, dem Handwerk zuzuschauen und mitzumachen. Am 24. Mai unterstützen Berufsschüler der Johann-Jakob-Widmann-Schule die Aktion und am Folgetag wollen die Meister der Maler- und Lackiererinnung Heilbronn die

...

Ein voller Erfolg – ausgelassene Stimmung beim Gruppenfoto Foto: © Andreas Buck
16. Mai 2019 | Betrieb

DEIN WERKSTOFFTAG 2.0/2019

DEIN WERKSTOFFTAG 2.0/2019 – zu diesem Event für Auszubildende am 10. April 2019 luden acht Maler- und Lackiererinnungen aus Westfalen ein. Sage und schreibe 550 Auszubildende folgten der Einladung und reisten mit ihren Lehrern*innen nach Hagen. 

16. Mai 2019

Integration – die selbe Sprache sprechen

Der Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Baden-Württemberg berichtet: Laut den neuesten Erkenntnissen bei der Ausbildung im Handwerk werden viele junge Menschen aus dem Ausland ihre Abschlussprüfungen voraussichtlich nicht bestehen. Dies liegt vorwiegend an unzureichenden Deutschkenntnissen.

PO­SI­TI­VE PER­SPEK­TI­VEN IM MA­LER­BE­RUF (VON LINKS): MI­CHA­EL SCHLEI­CHER MIT MA­LER­MEIS­T­ER MI­CHA­EL KEN­NING (JU­GEND­BE­RUFSHIL­FE ESSEN), MAR­VIN GROSS UND MA­LER­MEIS­T­ER JOE HRI­BAR SO­WIE FLO­RI­AN DE­PEN­BR­OCK MIT MA­LER­MEIS­T­ER JOA­CHIM RICH­TER. Foto: Sto Stiftung
14. Mai 2019

Wettbewerb der Sto-Stiftung

»Du hast es drauf – zeig’s uns!« Unter diesem Motto präsentiert die Sto-Stiftung ihr Förderprogramm für Auszubildende im Maler- und Lackiererhandwerk. Auch in diesem Jahr sind drei Auszubildende, die am Berufskolleg Ost der Stadt Essen während der Dualen Ausbildung beschult werden, unter den bundesweit 100 besten Lehrlingen. Seit 2012 wurden insgesamt 30 Essener Maler-Azubis im Rahmen des Wettbewerbs

...

TEIL­NEH­MER UND VER­ANT­WORT­LI­CHE DER BE­GAB­TENFÖRDE­RUNG 2019 JÖRG SCHMITZ - OBER­MEIS­T­ER DER MA­LER- UND LA­CKIE­RER-IN­N­UNG DÜSSEL­DORF (RECHTS) HANS VOSS - LEI­TER DES BE­RUFSBIL­DUNGS- & TECH­NO­LO­GIE­ZEN­TRUM DER MUL-IN­N­UNG (LINKS) Foto: Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf
09. Mai 2019

Talente für jede Epoche

Viel Lob und Anerkennung ernteten zwölf Auszubildende aus dem Berufsfeld Farbe. Sie hatten im Rahmen der Begabtenförderung des Berufsbildungs- & Technologiezentrums (BTZ) der Maler- und Lackiererinnung Düsseldorf individuelle Gestaltungsprojekte zum Thema »FARBEN – nicht nur für den Augenblick!« verwirklicht.

Die zwölf Nachwuchs Maler und Lackierer orientierten sich für Ihre Arbeiten an den Stilrichtungen der 1960er bis 2000er. Dazu wurden die Auszubildenden von ihren Betrieben zwei Wochen freigestellt und bekamen im Zuge der Begabtenförderung die

...

Eröffneten feierlich die neuen Produktions- und Logistikanlagen: Bürgermeister Dr. Hans Lintner, Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck, Günther, Claudia und Andrea Berghofer, Landeshauptmann Günther Platter Foto: Adler-Werk Lackfabrik
03. Mai 2019

Adler-Lacke realisiert Generationenprojekt

Adler, Österreichs führender Lackhersteller, macht sich fit für eine erfolgreiche Zukunft: Am Donnerstag, den 25.4., wurden in Schwaz feierlich die modernste Wasserlackfabrik Europas und das neue Adler-Logistikzentrum eingeweiht: »Ein Meilenstein in der Geschichte des Familienunternehmens Adler und ein Generationenprojekt, mit dem wir uns für die Herausforderungen der Industrie 4.0 rüsten«, wie Adler-Geschäftsführerin Andrea Berghofer betonte. Gemeinsam mit ihrer Schwester Claudia Berghofer, Leiterin der Adler-Unternehmenskommunikation, konnte sie mehr als 200 Ehrengäste zur Feier in den neuen Anlagen von Adler begrüßen: Vertreter aus

...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen