Mappe 01 / 2014

Beschreibung

Fluch und Segen zugleich
FARBSYSTEME Nirgends gibt es so viele Farbsysteme, Farbkollektionen und Farbsammlungen wie in Deutschland und dem westlichen Europa. Das breite Angebot ist nicht nur für den Maler, sondern auch für dessen Kunden eher verwirrend und der Qualität farbiger Architekturgestaltung oft wenig förderlich. Eine Bestandsaufnahme.
Von Klaus Halmburger

Die Preisverleihung
GEWINNER Am 22. November 2013 fand in München die Preisverleihung MALER DES JAHRES 2013 statt. Ausgezeichnet wurden sechs Betriebe aus ganz Deutschland, die die Jury nicht nur mit Qualität, sondern auch mit Ideenreichtum und Professionalität überzeugten.
Von Doris Assfalg

Die Preisträger
MALER DES JAHRES 2013 Die ausgezeichneten Arbeiten sind beste Beispiele dafür, zu welch außergewöhnlichen Leistungen das Malerhandwerk imstande ist und wie selbstbewusst es sich in der Öffentlichkeit präsentiert.
Von Doris Assfalg

Es geht um »Sie«
KUNDENORIENTIERUNG Sich strikt auf die Kundenwelt zu fokussieren, sollte selbstverständlich sein. Dennoch gibt es in der Praxis immer wieder Schwierigkeiten: Viele Malermeister nutzen zu oft das »ich« – der Kunde rückt so ungewollt in den Hintergrund. Wir zeigen, wie Sie die Sie-Orientierung trainieren können.
Johannes H. Mertens

Metalllasuren selbst gemacht
METALLBESCHICHTUNGEN Metallpulver, hergestellt aus beispielsweise Messing, Aluminium oder Kupfer bilden in Kombination mit Bindemitteln vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei lassen sich unterschiedlichste Verfahren kombinieren. Die MAPPE-Technik zeigt verschiedene Anwendungen.
Jakob Thalmayr

Sicher und effizient transportieren
ARBEITSERGONOMIE Fahrzeugeinrichtungen tragen zum effizienteren Arbeiten bei, die Arbeitsorganisation funktioniert besser und die gesundheitliche Belastung der Mitarbeiter sinkt. Wir schildern die praktischen Erfahrungen eines Anwenders.
Von Werner Knöller

Vor Feuer schützen
BRANDSCHUTZBESCHICHTUNGEN Wenn ein Feuer ausbricht, zählt jede Sekunde. Wir informieren Sie über Grundlagen des Brandschutzes mit Beschichtungen und zeigen Ihnen, wie Sie in diese spezialisierte Dienstleistung einsteigen.
Von Roland Wahl

Schrift wirkt erst mit Farbe
SCHRIFTGESTALTUNG Für das Gestalten mit Schrift, vor allem im Raum, ist neben der Schriftart die Farbgebung entscheidend. Sie schafft eine ansprechende Ästhetik und kann die Bedeutung der Aussage unterstreichen. Unser Autor Joachim Propfe, Experte für Farbgestaltung und Schrift, zeigt, wie man’s richtig macht.
Von Joachim Propfe

Neue Ideen fürs neue Jahr
KUNDENBINDUNG Der Jahresbeginn eignet sich gut um sich bei Kunden zu bedanken, sich in Erinnerung zu bringen und bestehende Kontakte zu aktivieren. Mit einer Neujahrskarte, die sich von anderen abhebt, hat Malermeister Olaf Ringeisen die Aufmerksamkeit seiner Kunden erweckt. Das Beispiel zeigt, wie man mit wenig Aufwand zu nachhaltigem Erfolg gelangen kann.
Von Bärbel Daiber

Facebook, Flickr, Google+, Twitter & co.
INTERNET Soziale Netzwerke sind im Alltag der Deutschen angekommen. Dies hat Auswirkungen auf Ihre Kunden und Angestellten, auf Marketing, Kundengewinnung und Imagebildung. Wir erläutern die Veränderungen und erklären ihre Hintergründe.
Von Doris Assfalg

Maler 2.0
ONLINEMARKETING Immer mehr Menschen – auch in der Altersgruppe 50plus – nutzen soziale Netzwerke. Dies prägt unseren Alltag und unsere Mitmenschen, Kunden ebenso wie Mitarbeiter und zukünftige Auszubildende. Wir zeigen, wie Sie diesen Trend für sich nutzen können.
Von Doris Assfalg