Trends, die bleiben und kommen

Bereits Anfang des Jahres absolvieren Einrichtungs- und Trendexperten einen wahren Messemarathon. Auch Gabriela Kaiser, Inhaberin der TRENDagentur, hat sich wieder auf unterschiedlichen Veranstaltungen nach Neuigkeiten und Trends umgeschaut. Wir stellten der Trendexpertin drei Fragen zu ihren Entdeckungen.

Gabriela_Kaiser 1
Insider-Tipp von Gabriela Kaiser

Es sind oftmals die Kleinigkeiten, die aus vier Wänden ein gemütliches Zuhause machen

 Gabriela Kaiser

2002 startete Gabriela Kaiser ihre Karriere als Trendscout und -beraterin und zählt seither bekannte Unternehmen aus Industrie und Handel, Messen und Fachverlage verschiedener Branchen zu ihren Kunden. Ihre Stärke besteht darin, mit gezielten Analysen aus der Fülle der Informationen die für ihre Kunden relevanten Trends herauszufiltern und Konzepte zur Umsetzung zu entwickeln.
Als Impulsgeberin, Querdenkerin und Ideenentwicklerin hält sie Vorträge auf internationalen Messen, Design- und Trendveranstaltungen. Begleitend zu ihrer Trendanalyse veröffentlicht sie regelmäßig Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften zum Thema Trends, Design und Lifestyle.

Stand: Living Divani, Halle 11.1
Sehnsucht nach dem Dschungel (Foto: imm cologne, Stand: Living Divani)

Ab sofort gehört der Affe ins Interior!

Mappe: Dschungel-Feeling und Animal-Prints – 2018 in Mode gekommen, um zu bleiben oder was erobert 2019 Catwalk und Interior? 
Gabriela Kaiser: Dschungelfeeling wird uns tatsächlich weiter begleiten. Die großen grünen Blätter, die natürliche Üppigkeit, das exotische Flair, das diese Motive ausstrahlen, faszinieren uns. Und mit dem Großstadtdschungel wandern auch Tierdrucke mit in die kommende Saison. Von Schlangen-, Leo- und Zebra-Prints bis hin zu Tiermotiven. Ab sofort gehört der Affe ins Interior! Ebenfalls sehr wichtig sind Blumenmuster, von gezeichnet bis malerisch. Und für die Minimalisten gibt es selbstverständlich grafische Linien-Muster und Streifen. Interessant dabei ist, dass man immer wieder auf metallischen Glanz stößt – in Form von zarten Linien, aber auch der gesamte Untergrund schimmert schon mal.

Allerdings dürfen wir uns bei den Farben über recht unterschiedliche Trends freuen.

Mappe: Welche Farben werden beim Wohnen künftig den Ton angeben?
G. Kaiser: Die Pantone Farbe des Jahres 2019 ist »Living Coral«. Weicher als Rot und breiter verständlich als Rosa wird »Living Coral« nicht nur 2019 erobern, sondern sicherlich auch 2020 wichtig bleiben. Diese warme, fröhliche, auf der einen Seite sanfte und doch intensive Farbe lässt sich schön mit zarten Pastellen kombinieren, mit Türkistönen und auch verschiedensten Grüntönen. Allerdings dürfen wir uns bei den Farben über recht unterschiedliche Trends freuen. Bei meinen Trends 2019/20 gibt es mit dem Trendthema »Feel PROTECTED« eine Farbreihe mit dunklem Grün, Messing, Schwarz, dunklem Braun, Creme und einem etwas helleren Grün dazu, denn auch das wunderbare elegante Grün wird uns sicher noch eine Weile begleiten. Neben den sehr dunklen Farben sind aber auch mit Rosa, Mint und Vanille Pastelltöne immer noch wichtig. Für den natürlichen Wohnstil sind es Creme, Beige und Grautöne. Und Gelbtöne bleiben aktuell in den Nuancen von Senf bis Honig.

Stand: Trend Atmospheres, Halle 11.3
2019: Die Messen zeigen eine Vielfalt der Farben und Stile(Foto: imm cologne, Stand: Trend Atmospheres)

Mappe: Was sind Ihre Style-Favoriten und -Tipps für ein auffrischendes Styling-Update?
G. Kaiser: Es sind oftmals die Kleinigkeiten, die aus vier Wänden ein gemütliches Zuhause machen. Gerade ein bisschen Textil verwandelt einen schlichten Raum in einen wohligen Wohlfühlbereich. Die Trends 2019/20 zeigen verschiedene »Feel Good«-Facetten, denn Wohlfühlen sieht je nach Bedürfnis im Design wie etwa Farbe, Material und Oberfläche ganz verschieden aus.

Mappe: Frau Kaiser, herzlichen Dank für das informative Gespräch!