FOTO: VDPM
07. Januar 2020

Aktualisierte Umwelt-Produktdeklarationen

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) legt überarbeitete Umwelt-Produktdeklarationen vor.  Umwelt-Produktdeklarationen stellen alle umweltrelevanten Eigenschaften eines Produktes zusammen und beschreiben Baustoffe, Bauprodukte oder Baukomponenten im Hinblick auf ihre Umweltwirkungen basierend auf Ökobilanzen und funktional-technischen Eigenschaften. In international gültigen Normen, z.B. ISO 14025, ist festgelegt, in welcher Form das zu erfolgen hat. Die mit EPD, für Environmental Product Declaration, abgekürzten Deklarationen bilden eine wichtige Grundlage dafür, inwieweit

...

MA­LER­MEIS­T­ER PE­TER FUCHS MIT SEI­NER ER­FIN­DUNG, DER MO­BI­LEN FIL­TER­AN­LA­GE ZUR FASSA­DEN­REI­NI­GUNG. FOTO: EFA
09. Dezember 2019

Effizienz-Preis 2019 geht an Malermeister

Malermeister Peter Fuchs erhält für eine mobile Filteranlage zur Reinigung von Gebäudefassaden die Sonderauszeichnung des Effizienz-Preises NRW. Im Rahmen des Effizienz-Preises NRW 2019 hat die Jury den Malermeister Peter Fuchs aus Neunkirchen-Seelscheid mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Fuchs entwickelte eine mobile Filteranlage, die Gebäudefassaden reinigt, indem sie das anfallende Schmutzwasser auffängt und vor Ort bis nahezu auf Trinkwasserqualität aufbereitet. Fuchs setzte sich gegen insgesamt 40 Mitbewerber durch.

STA­TIO­NEN DER GE­SCHICH­TE DER FACH­SCHU­LE BEIM JU­BILÄUM IM OK­TO­BER 2019. FOTO: FS HAM­BURG
09. Dezember 2019

85 Jahre Fachschule Farbtechnik Hamburg

2019 war das Jahr des 85-jährigen Jubiläums der Farbschule Farbtechnik.  1934 wurde die dreisemestrige Norddeutsche Meisterschule für das Malerhandwerk gegründet, aus der später die zweijährige Fachschule Farbtechnik Hamburg wurde. Vorgänger der Ausbildungsstätte an der Richardstraße waren eine kirchliche Sonntagsschule (1801), aus der 1898 die Gewerbliche Fortbildungsschule der damals noch dänischen Stadt Altona wurde.   »Die Schule greift wichtige Trends der Branche mit Weitblick auf«, berichtet Andreas Preuß, technischer Leiter der Mega, heutiger Dozent und ehemaliger Schüler der Bildungsstätte. Thomas Mönkemeyer,

...

(V.L.N.R.) KU­RA­TO­R­I­UMSVOR­SIT­ZEN­DE UR­SU­LA BLANK, KLAUS LEITHÄUSER, LAN­DESIN­N­UNGSMEIS­T­ER HESSEN, FE­LIX DIE­MER­LING, GESCHÄFTSFÜHRER DER MA­LER- UND LA­CKI­E­RE­RIN­N­UNG RHEIN-MAIN, JÜRGEN JOB­MANN, OBER­MEIS­T­ER DER MA­LE­RIN­N­UNG UND DR. RALF MUR­JAHN. FOTO: MA­LER- UND LA­CKI­E­RE­RIN­N­UNG RHEIN-MAIN
18. November 2019

Dr. Murjahn Förderpreis 2019: Initiative Faires Handwerk

Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main wurde für die Initiative Faires Handwerk mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis 2019 ausgezeichnet.   Im Meistersaal des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks in Berlin würdigte die Jury des Dr. Murjahn-Förderpreises das Engagement der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main für ihre sozialverträglichen und fairen Arbeitsbedingungen in der Handwerksbranche. Geschäftsführer Felix Diemerling nahm den auf 10.000 Euro dotierten Preis entgegen. »Die Würdigung mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis bestätigt unser Engagement und motiviert uns, unsere

...

100 JAH­RE BAU­HAUS: RE­ST­AU­RIE­RUNGSAR­BEI­TEN DURCH DEU­T­SCHE AUSZU­BIL­DEN­DE AM MAX-LIEBL­ING-HAUS IN TEL AVIV MIT UN­TERSTÜTZUNG DER GE­MEINNÜTZI­GEN STO-STIF­T­UNG / FOTO: STO SE
12. November 2019

Sanierung in Tel Aviv

Projekt erfolgreich abgeschlossen Im Frühjahr haben deutsche Maler- und Stuckateur-Azubis in vier Teams zusammen mit israelischen Handwerkern und Studenten die denkmalgeschützte Fassade des Max-Liebling-Hauses in Tel Aviv restauriert. Unterstützt wurde ihre Arbeit von der gemeinnützigen Sto-Stiftung. Vor wenigen Wochen, am 19. September, ist das Gebäude nun offiziell seiner Bestimmung als deutsch-israelisches Architektur- und Denkmalschutzzentrum übergeben worden. Konrad Richter, Stiftungsrat Handwerk der Sto-Stiftung, freut sich über das gelungene Projekt: »Der

...

Foto: Messe Frankfurt
12. November 2019

Heimtextil - 50 Jahre Weltleitmesse

Vom 7. bis 10. Januar 2020 versammelt die Fachmesse zum 50. Mal die weltweite Wohntextilbranche in Frankfurt am Main. Mit zahlreichen Aktionen blickt die Heimtextil auf das vergangene halbe Jahrhundert seit der ersten Ausgabe 1971 zurück. So setzt sie in Halle 9.0 auf einer Showcase-Fläche Design-Klassiker der vergangenen 50 Messe-Editionen in Szene, eine Zeit- und Entdeck­ungs­­reise durch fünf Jahrzehnte Heimtextil-Geschichte. Zum Höhepunkt der Feierlichkeiten lädt die Messe Frankfurt Aussteller und Besucher zur großen Party »Heimtextil @ Night« am Mittwoch, 8.

...

MEG-VOR­STAND MIR­CO RODE GRA­TU­LI­ERT IN­N­UNGSOBER­MEIS­T­ER JÖRG SCHMITZ (RE.) ZUM GE­WINN DES FÖRDER­PREI­SES. (FOTO: HPS)
04. November 2019

Gütesiegel »Faires Handwerk« ab 2020

Die Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf startet eine neue Initiative: das Gütesiegel »Faires Handwerk« soll 2020 eingeführt werden.Die Aktion »TOP-AusbildungsBetrieb« wurde mit einem 2.500 Euro Förderpreis ausgezeichnet.

Mehr Transparenz und Sicherheit für Auftraggeber und Auftragnehmer will die Maler- und Lackierer-Innung Düsseldorf mit der geplanten Einführung eines neuen Gütesiegels erzielen. Wie Innungsobermeister Jörg Schmitz anlässlich der Herbstversammlung im Maxhaus erklärte, werde man zum 1. Januar 2020 die Initiative »Faires Handwerk« starten. Schmitz wies darauf hin, dass die

...

03. November 2019

WDVS in Europa – Verbandsarbeit immer wichtiger

Ende 2018 feierte die EAE am Gründungsort Baden-Baden ihr 10-jähriges Bestehen. Neben dem Rückblick auf die Anfänge und die beständige Entwicklung war das ein Anlass, über die nächste Dekade nachzudenken. Der Prozess wurde in 2018 zusammen mit den Mitgliedern intensiviert. Dabei wurde klar: Die EAE wird als europäische Interessenvertretung der WDVS-Industrie eher noch wichtiger werden.

Foto: DAW Deutsche Amphibolin Werke
22. Oktober 2019

Kreisläufe nachhaltig gestalten

DAW Stakeholder-Dialog 2019

Wäre der Ressourcenverbrauch überall auf der Welt so hoch wie in Deutschland, wären zur Erfüllung der Bedürfnisse aller Menschen drei Erden notwendig. Vor diesem Hintergrund diskutierten am 12. September rund 65 Teilnehmer aus den Bereichen Architektur, Handwerk, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft beim DAW Stakeholder-Dialog 2019 in Ober-Ramstadt, wie der Wandel von einer Linearwirtschaft hin zu einer als »Circular Economy« bezeichneten Kreislaufwirtschaft in der Bau- und Immobilienwirtschaft gelingen kann. Zum Auftakt der Veranstaltung, die unter dem Motto »Circular Economy – mit

...

LAN­CA­SHIRE, ENGLAND, 04/​04/​2014, WHIT­TING­HAM MEN­TAL ASYL­UM, AN OLD ABA­N­DO­NED COR­RI­DOR WITH PEE­LING PAINT , IN AN ABA­N­DO­NED BUIL­DING. EX­PLO­RING UR­BAN DE­CAY. Foto: dannyburn/stock.adobe.com
22. Oktober 2019

Asbest hinter der Tapete

Interview mit Dipl.-Geogr. Norbert Kluger, Abteilungsleiter der Hauptabteilung Prävention von der BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft in Frankfurt am Main

Maler müssen sich der Problematik der Gebäudeschadstoffe beim Bauen im Bestand bewusst sein.

Mappe: Herr Kluger, wie beurteilen Sie den derzeitigen Stand der Verhandlungen zur GefStVo in Bezug auf den Arbeitsschutz bei verstecktem Asbest in Spachtelmassen, Putzen, Farben, Wand- und Bodenbelägen? Norbert Kluger: Am 26. September 2019 fand in Berlin das 4. Dialogforum zum Nationalen

...

Mappe Leserumfrage

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑