Voraussetzung für eine gute Ökobilanz von Dämmstoffen sind einfach trennbare Konstruktionen und der Einstieg in eine Kreislaufwirtschaft. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von ifeu-Institut und natureplus. Foto: Ingo Bartussek/Adobe Stock
10. März 2020

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein neues Forschungsprojekt gibt Aufschluss.

mehr ...
IHM
Das Messegelände in München wird in diesem Jahr aus Vorsicht vor dem Coronavirus leer bleiben. Foto: Messe München
04. März 2020

Internationale Handwerksmesse wegen Coronavirus abgesagt

Wegen der vermehrten Ausbreitung des neuartigen Coronavirus ist die Internationale Handwerksmesse (IHM) in München abgesagt worden. Das teilten die Behörden am vergangenen Montagabend mit. 

mehr ...
Foto: Claytec/Willhardt
21. Februar 2020

Wettbewerb für Lehmoberflächen

Unter dem Thema »Design-Oberflächen« schreibt die Firma Claytec e. K. zum zweiten Mal einen Wettbewerb für Lehmoberflächen aus. 

mehr ...
Arbeiten und Leben auf dem Land in Rumänien. Im Pfarrhaus mit Wehrturm im rumänischen Martinsdorf (Siebenbürgen) sollen im Juni 2020 von 20 deutschen Maler- und Lackiererazubis Wandflächen renoviert werden. Foto: Gregor Botzet/Verein Handwerkerschule.ev.
21. Februar 2020

Maler-Azubis in Rumänien

In den vergangenen Jahren arbeiteten jährlich etwa 60 Auszubildende des Malerhandwerks aus Deutschland an der Sanierung eines Pfarrhauses und den dazugehörigen historischen Gebäuden im rumänischen Siebenbürgen. Im Juni 2020 haben erneut 20 deutsche Maler- und Lackiererazubis die Möglichkeit, an dem Projekt teilzunehmen. 

mehr ...
FOTO: VDPM
07. Januar 2020

Aktualisierte Umwelt-Produktdeklarationen

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) legt überarbeitete Umwelt-Produktdeklarationen vor.  Umwelt-Produktdeklarationen stellen alle umweltrelevanten Eigenschaften eines Produktes zusammen und beschreiben Baustoffe, Bauprodukte oder Baukomponenten im Hinblick auf ihre Umweltwirkungen basierend auf Ökobilanzen und funktional-technischen Eigenschaften. In international gültigen Normen, z.B. ISO 14025, ist festgelegt, in welcher Form das zu erfolgen hat. Die mit EPD, für Environmental Product Declaration, abgekürzten Deklarationen bilden eine wichtige Grundlage dafür, inwieweit

...

MA­LER­MEIS­T­ER PE­TER FUCHS MIT SEI­NER ER­FIN­DUNG, DER MO­BI­LEN FIL­TER­AN­LA­GE ZUR FASSA­DEN­REI­NI­GUNG. FOTO: EFA
09. Dezember 2019

Effizienz-Preis 2019 geht an Malermeister

Malermeister Peter Fuchs erhält für eine mobile Filteranlage zur Reinigung von Gebäudefassaden die Sonderauszeichnung des Effizienz-Preises NRW. Im Rahmen des Effizienz-Preises NRW 2019 hat die Jury den Malermeister Peter Fuchs aus Neunkirchen-Seelscheid mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. Fuchs entwickelte eine mobile Filteranlage, die Gebäudefassaden reinigt, indem sie das anfallende Schmutzwasser auffängt und vor Ort bis nahezu auf Trinkwasserqualität aufbereitet. Fuchs setzte sich gegen insgesamt 40 Mitbewerber durch.

STA­TIO­NEN DER GE­SCHICH­TE DER FACH­SCHU­LE BEIM JU­BILÄUM IM OK­TO­BER 2019. FOTO: FS HAM­BURG
09. Dezember 2019

85 Jahre Fachschule Farbtechnik Hamburg

2019 war das Jahr des 85-jährigen Jubiläums der Farbschule Farbtechnik.  1934 wurde die dreisemestrige Norddeutsche Meisterschule für das Malerhandwerk gegründet, aus der später die zweijährige Fachschule Farbtechnik Hamburg wurde. Vorgänger der Ausbildungsstätte an der Richardstraße waren eine kirchliche Sonntagsschule (1801), aus der 1898 die Gewerbliche Fortbildungsschule der damals noch dänischen Stadt Altona wurde.   »Die Schule greift wichtige Trends der Branche mit Weitblick auf«, berichtet Andreas Preuß, technischer Leiter der Mega, heutiger Dozent und ehemaliger Schüler der Bildungsstätte. Thomas Mönkemeyer,

...

(V.L.N.R.) KU­RA­TO­R­I­UMSVOR­SIT­ZEN­DE UR­SU­LA BLANK, KLAUS LEITHÄUSER, LAN­DESIN­N­UNGSMEIS­T­ER HESSEN, FE­LIX DIE­MER­LING, GESCHÄFTSFÜHRER DER MA­LER- UND LA­CKI­E­RE­RIN­N­UNG RHEIN-MAIN, JÜRGEN JOB­MANN, OBER­MEIS­T­ER DER MA­LE­RIN­N­UNG UND DR. RALF MUR­JAHN. FOTO: MA­LER- UND LA­CKI­E­RE­RIN­N­UNG RHEIN-MAIN
18. November 2019

Dr. Murjahn Förderpreis 2019: Initiative Faires Handwerk

Die Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main wurde für die Initiative Faires Handwerk mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis 2019 ausgezeichnet.   Im Meistersaal des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks in Berlin würdigte die Jury des Dr. Murjahn-Förderpreises das Engagement der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main für ihre sozialverträglichen und fairen Arbeitsbedingungen in der Handwerksbranche. Geschäftsführer Felix Diemerling nahm den auf 10.000 Euro dotierten Preis entgegen. »Die Würdigung mit dem Dr. Murjahn-Förderpreis bestätigt unser Engagement und motiviert uns, unsere

...

100 JAH­RE BAU­HAUS: RE­ST­AU­RIE­RUNGSAR­BEI­TEN DURCH DEU­T­SCHE AUSZU­BIL­DEN­DE AM MAX-LIEBL­ING-HAUS IN TEL AVIV MIT UN­TERSTÜTZUNG DER GE­MEINNÜTZI­GEN STO-STIF­T­UNG / FOTO: STO SE
12. November 2019

Sanierung in Tel Aviv

Projekt erfolgreich abgeschlossen Im Frühjahr haben deutsche Maler- und Stuckateur-Azubis in vier Teams zusammen mit israelischen Handwerkern und Studenten die denkmalgeschützte Fassade des Max-Liebling-Hauses in Tel Aviv restauriert. Unterstützt wurde ihre Arbeit von der gemeinnützigen Sto-Stiftung. Vor wenigen Wochen, am 19. September, ist das Gebäude nun offiziell seiner Bestimmung als deutsch-israelisches Architektur- und Denkmalschutzzentrum übergeben worden. Konrad Richter, Stiftungsrat Handwerk der Sto-Stiftung, freut sich über das gelungene Projekt: »Der

...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen