22. September 2022

Brillux bietet Weiterbildung für Berufsschullehrer*innen an

Philipp Kern, Leiter der Brillux Akademie, erklärte bei der Auftaktveranstaltung die individuellen Lernansätze. Foto: Brillux
Philipp Kern, Leiter der Brillux Akademie, erklärte bei der Auftaktveranstaltung die individuellen Lernansätze. Foto: Brillux

Anzeige

Die Brillux Akademie bietet ab sofort ein Weiterbildungsangebot für Berufsschullehrer*innen an. Das umfangreiche Programm umfasst sowohl die Unterrichtsgestaltung als auch die persönliche Weiterbildung der Lehrenden.

Zum Portfolio gehören Präsenzseminare in den Brillux Niederlassungen sowie ein vielseitiges Live-Onlineprogramm. Methodenkurse bringen die Berufsschullehrer*innen auf den neuesten Stand, um anspruchsvoll, motivierend und interaktiv Wissen zu vermitteln. Für den Unterricht steht das gesamte Spektrum der Brillux Akademie zur Verfügung: die Brillux Lernwelt, die Lernapp simpleclub, digitale Azubi-TechnikTrainings und Vorträge. Nebenbei profitieren die Lehrenden selbst von den Praxis-Seminaren, bei denen sie aktuelle Verfahren kennenlernen und sofort ausprobieren. Darunter zum Beispiel »Sicherer im Umgang mit Untergründen« und »Gestaltung auf WDVS«.

Für Philipp Kern, Leiter der Brillux Akademie, ist der Schritt an die Berufsschulen ein großes Anliegen: »Die Zielgruppe ist in vielerlei Hinsicht wichtig. In den Berufsschulen wird schließlich der Grundstein für die Ausbildung der künftigen Handwerker und Handwerkerinnen gelegt. Wir haben über die Jahre eine Expertise mit vielen Weiterbildungsangeboten gesammelt, hinzu kommt die Vielfalt unserer Produkte, Innovationen und deren Einsatzspektrum. Die Verbindung von Brillux und Ausbildung gelingt an der Berufsschule nahezu spielerisch.«

Auftaktseminar in Erfurt

Dass das Angebot gut angenommen wird, zeigte sich bei der Auftaktveranstaltung Anfang Juni in der Erfurter Brillux Niederlassung, zu der Philipp Kern aus Münster anreiste. Zwölf Lehrer*innen aus Thüringen und Sachsen beschäftigten sich zwei Tage lang mit dem zeitgemäßen Vermitteln von Ausbildungsinhalten. Teilnehmerin Tina Müller aus Dresden fasste zusammen: »Nur durch Weiterbildung bleiben wir am Ball. Unterrichtsnahe Angebote wie diese helfen uns, aktuell zu sein.«

Seit 2015 macht sich Brillux im Bereich der Nachwuchsgewinnung und -förderung für die Betriebe des Maler-, Lackierer- und Stuckateurhandwerks stark. Das Unterstützungsangebot geht von der Nachwuchsinitiative »Deine Zukunft ist bunt« bis hin zu den vielfältigen Online- und Offline-Lernprogrammen der »Ausbildungspartnerschaft« für Azubis und deren Ausbilder*innen. Mit dem Angebot für die Berufsschullehrenden schließt Brillux den Kreis der Nachwuchsförderung.

Eine Broschüre zum Weiterbildungsangebot für Berufsschullehrende kann unter www.brillux.de/berufsschule angefordert oder heruntergeladen werden.

Quelle: Brillux / Delia Roscher