30. September 2021

Wenn nicht jetzt, WAND dann?

Das diesjährige »Deutschland Tapeziert« startet am 9. Oktober. Foto: Deutschland Tapeziert
Das diesjährige »Deutschland Tapeziert« startet am 9. Oktober. Foto: Deutschland Tapeziert

Anzeige

Vom 9. bis 13. Oktober 2021 laufen die Tapetenwochen 2021. Mit zwei neuen Partnern startet »Deutschland tapeziert« ins dritte Kampagnen-Jahr.

Die »Tapetenwochen Herbst« sollen erneut Lust auf ein Umstyling in den eigenen vier Wänden machen. Die Sommermonate haben der Lenkungskreis und die Agentur dazu genutzt, das Feinkonzept für das dritte Kampagnenjahr auszuarbeiten. Unter dem Motto »Wenn nicht jetzt, WAND dann?« präsentieren sie zu den Tapetenwochen im Herbst die beiden aktuell sehr beliebten Wohnstile »Urban Jungle« und »Industrial Style«.

»Da der Handel im Oktober geöffnet sein wird, ist es nun allen Partnern und Teilnehmern wieder möglich, sowohl online als auch am Point of Sale für Tapeten zu werben«, sagt Karsten Brandt, Geschäftsführer des DTI. »Die vorgefertigten Werbemittel-Formate lassen sich leicht individualisieren. Wir freuen uns auf das Mitwirken unserer neuen Partner, LECO und Wall Art«, ergänzt er.

Kurz vor den Tapetenwochen findet am 7. Oktober der zweite Teil des »Tapeten-Gipfels 2021« erneut digital statt, unter anderem mit einem Trendvortrag von Bernhard Holzapfel und Jenny Pilz. Die Anmeldung ist noch über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Quelle: Deutschland Tapeziert / Delia Roscher