07. Mai 2021

Miropan-Universal Fassadenfarbe mit verbesserter Rezeptur

Miropan-Universal Fassadenfarbe mit verbesserter Rezeptur
Die Fassade des Motels 24 in Rietberg erhielt einen Anstrich mit Miropan Universal. Foto: Fotodesign Andreas Braun, Hameln

Anzeige

Die universell einsetzbare Fassadenfarbe Miropan-Universal von Alligator ist ab sofort mit Silicon-Hybrid-Technologie in der Farbbeständigkeitsklasse A erhältlich.

Neben der neuen Farbtonstabilität gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26 kann die Fassadenfarbe nun auch noch universeller eingesetzt werden: Bei den Farbtönen gibt es keine Einschränkungen mehr, egal ob sanfte Pastellfarben oder kräftige Farbtöne. Obendrein punktet das Produkt mit einer reduzierten Rollstreifigkeit sowie einer optimierten Ausbesserungsfähigkeit.

Der mineralische Charakter sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz der Bausubstanz. Sie sorgt für dauerhaft saubere Fassaden, ist extrem wasserabweisend und diffusionsfähig. Um die Gebäudehüllen von frühzeitigem Algen- und Pilzbefall zu schützen, verfügt die Farbe außerdem über die sogenannte Guard-Technologie.

Alligator »Miropan-Univeral« ist ab Werk verarbeitungsfertig eingestellt und in fünf Gebindegrößen (1,25 l, 2,5 l, 5 l, 12,5 l, 15 l) erhältlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: Alligator Farbwerke GmbH / Delia Roscher