11. Februar 2021

Schwärmen für Farben, Gold und Silber

Louis Vuitton war das Vorbild für die Meisterklasse der Städtischen Meisterschule für das Vergolderhandwerk München: ein Pinselschwarm in Silber und Lüster als Hingucker für den Messestand. Foto: Städtische Meisterschule für das Vergolderhandwerk

Anzeige

Die Schülerinnen und Schüler der Meisterklasse der Städtischen Meisterschule für das Vergolderhandwerk München präsentieren schon jetzt ihren Eyecatcher für den Messestand auf der Messe »Farbe, Ausbau und Fassade«.

Im März 2022 wird in München die internationale Fachmesse »Farbe, Ausbau und Fassade« ihre Tore am Messegelände in München Riem öffnen und die Städtischen Fach- und Meisterschulen präsentieren sich dem Publikum mit einem eigenen Messestand.

Alle Fach- und Meisterschulklassen leisten ihren Beitrag dazu und garantieren damit den Erfolg des Messeauftrittes. Das diesjährige Eingangsprojekt der Städtischen Meisterschule für das Vergolderhandwerk München griff diesem Ereignis voraus. Die Schülerinnen und Schüler der Meisterklasse gestalteten in den ersten beiden Unterrichtswochen einen Pinselschwarm in Silber und Lüster als »Eyecatcher« für den Messestand nach dem Vorbild einer Schaufenstergestaltung von Louis Vuitton. Bis zur Präsentation auf der Fachmesse ist die Arbeit bereits an Schule in der Schertlinstraße 8 ausgestellt.

Weitere Informationen zum Projekt und zur Ausbildung an der Meisterschule sind hier zu finden.