31. Januar 2021

Campus digital

Der Baumit Campus findet in digitaler Form statt. Foto: Baumit

Anzeige

Mit seinem neuen Campus hat Baumit den Weg in Richtung digitaler Wissensformate eingeschlagen. Fachhandwerker, Fachhändler und Planer finden auf der Plattform, die einem Messegelände nachempfunden ist, vielfältige Informationsangebote. Der Campus beinhaltet neben Baumit-Neuheiten für 2021 auch den Zugang zum Akademie-Programm.

15 Themenfelder bietet die Online-Akademie. Mit Themen rund um die Fassade und den Innenraum ist das Programm auf die typischen Einsatzfälle auf der Baustelle zugeschnitten. »Wichtig war uns dabei, trotz der rein virtuellen Erfahrung auch Praxis-Inhalte anzubieten«, so Marketingleiter Sebastian Rettke. Deshalb liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der richtigen Verarbeitung von WDV-Systemen, aber auch auf der neuen Produktlinie Ionit, ein dünnschichtiges Wandbeschichtungssystem, welches die Feuchtigkeit im Raum reguliert und mithilfe von Luftionen Pollen und Feinstaub reduziert. Einen weiteren Schwerpunkt legt Baumit auf sogenannte Multi-Produkte, die ein besonders breites Einsatzspektrum haben. Auch hierfür stehen Experten für Theorie und Praxis online bereit.

Neben der Akademie beinhaltet der Campus auch den Zugang zum Viva-Forschungspark, wo intensiv am Zusammenspiel zwischen Baustoffen und dem Wohlbefinden geforscht wird. Das aktuelle Forschungsprojekt zum sommerlichen Hitzeschutz ist erfolgreich abgeschlossen und anschaulich dargestellt.

Besucher finden den Campus hier.

Der digitale Baumit Campus ist einem Foyer nachempfunden. Von hier gelangen Besucher zur Akademie oder zum Viva Forschungspark. Foto: Baumit