16. Dezember 2020

Fassaden zum Verlieben

1. Platz Fassadenwettbewerb 2020: Die sehr aufwendig gestaltete, denkmalgeschützte Fassade wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert. Foto: Maler- und Lackiererinnung Hannover

In Hannover und Umgebung haben viele Malerbetriebe Fassaden verschönert und die Ergebnisse ihrer gestalteten Objekte beim Fassadenwettbewerb 2020 eingereicht. Nun stehen die Gewinner  fest.

Jedes Jahr wird der Fassadenwettbewerb von der Maler- und Lackiererinnung Hannover sowie vom Verein Haus & Grundeigentum veranstaltet. Eine unabhängige Jury bestehend aus Vertretern der Maler- und Lackiererinnung Hannover, von Haus & Grundeigentum sowie Vertretern der Industrie bewertete in diesem Jahr 19 eingereichte Arbeiten, verkündete drei Gewinner und vergab Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro.

Den ersten Preis gewann die Malerfirma temps mit ihrer Fassadengestaltung der Parfümerie Liebe in Hannover. „Eine Fassade zum Verlieben. Diese sehr aufwendig gestaltete, denkmalgeschützte Fassade wurde mit sehr viel Liebe zum Detail restauriert“, begründet die Jury ihre Entscheidung. Den zweiten Platz gewann die Malermeister Volker Köhler GmbH mit der Gestaltung einer Fassade eines Hauses in Hildesheim. Die Jury erklärt: „Hier wurde die Fassade von Grund auf saniert und sehr viele Ausbesserungsarbeiten an der Gebäudehülle vorgenommen. So ist der Putz in vielen Teilen sehr aufwendig reprofiliert und erneuert worden.“ Den dritten Platz errreichte die Malermeister Schmitz GmbH für die Fassadengestaltung eines Hauses in Hannover, die sich besonders durch ihren dreidimensionalen Charakter und ihre Farbgebung hervorhebt.

1. Platz Fassadenwettbewerb 2020: Die Malerfirma temps ist der Gewinner mit der Fassadengestaltung der Parfümerie Liebe in Hannover. Foto: Maler- und Lackiererinnung Hannover

 

2. Platz Fassadenwettbewerb 2020: Die Fassade wurde von Grund auf saniert und es wurden sehr viele Ausbesserungsarbeiten an der Gebäudehülle vorgenommen. Foto: Maler- und Lackiererinnung Hannover
3. Platz Fassadenwettbewerb 2020: Das Ensemble dieser Fassade mit Elementen wie Balkonen, Lisenen und Vorsprüngen ergibt einen beeindruckenden dreidimensionalen Charakter. Foto: Maler- und Lackiererinnung Hannover