13. November 2020

Zum letzten Mal: Ausbildung zum Wandmaler

Die Ausbildung zum Wandmaler an der Akademie für Wandmalerei umfasst 31 Seminartage. Foto: Atelier Benad

Nach 25 Jahren erfolgreicher Seminartätigkeit bietet die Akademie für Wandmalerei die Ausbildung zum Wandmaler jetzt ein letztes Mal an. Es sind noch wenige Plätze frei.

Bereits im Oktober starteten die Klassen A und B mit der zehn Seminare umfassenden Schulung. Die Gruppen C und D beginnen im Januar und Februar 2021. Die insgesamt 31 Seminartage verteilen sich größtenteils auf Wochenenden. Mit der fünftägigen Malwoche im Sommer 2022 schließt die Ausbildung, die rund einundeinhalb Jahre dauert, ab und wird durch ein internes Diplom bestätigt.

Es werden Techniken der gegenständlichen Malerei erlernt, die sowohl für Wandbilder als auch für Arbeiten auf Leinwand eingesetzt werden können. Foto: Atelier Benad

Unter der Leitung der bekannten Wandmaler und 17-fachen Buchautoren Ursula und Martin Benad lernen die Teilnehmer, wie sie eine illusionistische Wandmalerei planen und entwerfen, wie sie Himmel, Wolken, Meer und Landschaft darstellen, Faltenwürfe, Statuen und Architekturdetails malen. Marmorieren, Graumalerei, Perspektive und Marketing für Wandmaler gehören ebenfalls zum Lehrplan. Da die Ausbildung zum letzten Mal durchgeführt wird, ist der Andrang enorm.

Die Ausbildung zum Wandmaler an der Akademie für Wandmalerei umfasst 31 Seminartage. Foto Atelier Benad

Die Teilnehmer lernen, wie sie eine illusionistische Wandmalerei planen und entwerfen. Foto: Atelier Benad

Faltenwürfe malen, wie hier in Form von Vorhängen, gehört ebenfalls zu den Themen, die erlernt werden. Foto Atelier Benad

»Während wir in den vergangenen Jahren immer nur eine, maximal zwei Gruppen à zwölf Teilnehmer in die Ausbildung aufnahmen, sind jetzt fast 4 Gruppen ausgebucht«, erklärt Martin Benad stolz und fügt hinzu: »Als berufliche Weiterbildung finden die Seminare auch während des Corona-Lockdown light statt und unsere Seminaristen kommen problemlos in Hotels unter.«

Drei der vier Gruppen sind ausgebucht; in Gruppe D sind noch wenige Plätze verfügbar. Die Seminare der Schulung finden im Atelier Benad in München statt. www.benad.com/akademie

Auch das Marmorieren, die Graumalerei und die Perspektive gehören zum Lehrplan. Foto: Atelier Benad