23. Juni 2020

AWARD MALER DES JAHRES 2021 – Jetzt bewerben!

Die Einreichungsphase zum Wettbewerb läuft. Auch in diesem Jahr sucht die Mappe wieder innovative Betriebe mit hervorragenden Projekten und außergewöhnlichen Ideen. Sie haben bei einem Auftrag Ihr ganzes Können bewiesen? Dann bewerben Sie sich jetzt um die Auszeichnung MALER DES JAHRES 2021!

   

Der Branchenpreis des Maler- und Lackiererhandwerks, ausgelobt von der Mappe, prämiert seit 2012 Betriebe, die mit herausragenden Innovationen, Konzepten und Projekten der Branche neue Impulse geben. Je nachdem, in welchen Bereichen Ihnen ein Vorhaben besonders gut gelungen ist, können Sie sich in sechs Kategorien zum MALER DES JAHRES bewerben. Die Teilnahme lohnt sich!

 

Bewerben Sie sich für den MALER DES JAHRES 2021 und mit etwas Glück gehören Sie im November zu den Gewinnern. Foto: Bernd Ducke/Mappe

 

Zu den Besten gehören

Denn durch eine Teilnahme am Wettbewerb haben Sie nicht nur die Chance auf eine hochkarätige Auszeichnung, sondern Sie können Ihren Betrieb und Ihre Leistungen im richtigen Licht präsentieren: Die Auszeichnung steht für die Qualität und die Innovationskraft Ihrer Arbeit und unterstützt Sie dabei, Ihre Leistungen in der Öffentlichkeit nachhaltig positiv darzustellen. So stärken Sie Ihren Betrieb als regionale Marke. Die Auszeichnung ist auch ein erfolgreiches Instrument zur Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung. Sie motiviert Ihr Team und sorgt für hohe Attraktivität Ihres Betriebs als Arbeitgeber.

Als Einreicher haben Sie auf der feierlichen Preisverleihung im November im Lenbach Palais in München zudem die Gelegenheit, die Besten ihres Fachs kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Also: Seien Sie dabei und denken Sie beim nächsten Auftrag oder der nächsten Idee daran: Dieses Projekt könnte Sie zum MALER DES JAHRES 2021 machen – Sie müssen es nur einreichen! Das sind die Eckdaten des Wettbewerbs:

In welchen Kategorien wird ausgezeichnet?

  • Marketing
  • Mitarbeiter gewinnen und fördern
  • Gestaltungskonzept gewerblich/öffentlich
  • Gestaltungskonzept privat
  • Innovationen im Malerhandwerk
  • Historische Gebäude

Welche Arbeiten können eingereicht werden?

Der Branchenpreis wird ausgeschrieben für herausragende Innovationen, Konzepte und Projekte in unternehmerischer und gestalterisch-technischer Hinsicht, die der Branche neue Impulse und Lösungsansätze geben. Beispiele sind in den Auslobungsunterlagen aufgeführt, die Sie mit den Teilnahmebedingungen hier herunterladen können.

Wie nehme ich am Wettbewerb teil?

Die Registrierung und Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt auf der offiziellen Award-Plattform im Internet unter award.malerdesjahres.de. Dort lässt sich das Projekt bzw. Objekt anlegen und die erforderlichen Unterlagen unverbindlich hochladen. Das Projekt ist dann erfolgreich eingereicht und wird zum Wettbewerb zugelassen, wenn fristgerecht alle notwendigen Unterlagen vorliegen und die Teilnahmegebühr bezahlt wurde.

Bis wann können Projekte eingereicht werden?

Einsendeschluss ist der 18. September 2020. Bis dahin können Sie Ihre Einreichungen bearbeiten.

Wann werden die Gewinner bekanntgegeben?

Am 22. November auf der feierlichen Preisverleihung im Lenbach Palais in München. Die Teilnahme ist für Sie als Einreicher zusammen mit einer Begleitperson kostenlos.

 

Wir sind Partner von MALER DES JAHRES 2021: