16. Juni 2020

Durchblick bei Öko- und Umweltsiegeln

Baustoffe dürfen in eingebautem Zustand nicht gesundheitsschädlich sein. Viele Hersteller lassen ihre Produkte deshalb von verschiedenen Prüfstellen untersuchen und auszeichnen. Hier fängt das Dilemma an. Denn die Auswahl an Labeln und Zertifikaten zu gesundheitlichen und nachhaltigen Eigenschaften von (Bau-)Produkten ist riesig.

So vielfältig die Anforderungen an Baustoffe sind, so verschieden sind auch die Siegel mit den dahinterstehenden Prüfkriterien. Für Laien ist dieser Dschungel kaum durchschaubar. Und selbst Fachleute verzweifeln häufig an den vielen Details und den unterschiedlichen Kriterien.

Systematische Auflistung

Das Sentinel Haus Institut, das sich seit 2007 für schadstoffarme und gesunde Lebensräume einsetzt und einfachen Zugang zu gesundheitsgeprüften Materialien und bietet, akzeptiert nur solche Label, die hohen Ansprüchen an die Schadstoffwerte einerseits und deren normgerechte Ermittlung andererseits genügen. Alle bekannten Label werden jetzt systematisch und für jeden kostenlos zugänglich in einer neuen Themenwelt im Sentinel Portal aufgelistet, das ausschließlich streng geprüfte Baustoffe, Möbel und weitere Produkte präsentiert. Grundlage für verlässliche Aussagen zur gesundheitlichen Qualität von Produkten sind Tests in akkreditierten Prüflaboren. Hier werden die Produkte in Prüfkammern unter festgelegten und vergleichbaren Bedingungen untersucht.

Das sind nicht irgendwelche Prüfungen, deren Kriterien sich möglicherweise ein Hersteller, ein Verband oder ein Händler selbst ausgedacht hat, sondern solche, die offiziellen Anforderungen wie den gültigen Normen oder dem Stand der Technik beziehungsweise dem aktuellen wissenschaftlichen Wissen entsprechen. Das Sentinel Haus Institut überprüft ständig die Qualität, die Aussagekraft und die Transparenz von Labeln oder Gütezeichen. Nur wenn diese unseren hohen Anforderungen genügen, ist das Zeichen die Eintrittskarte in die Produktdatenbank im Sentinel Portal.

Für Bauprofis und Verbraucher ein Vorteil: Sie müssen sich nicht selbst durch den Labeldschungel schlagen, sondern können sich auf die Expertise verlassen. Denn es gibt im Detail wichtige Unterschiede bei den Prüfbedingungen, die nur Fachleute erkennen. Hier geht es zur Themenwelt im Sentinel Portal.