E-Learning-Plattform: Neues lernen, Wissen auffrischen

Die Metylan eLearning-Plattform bietet die Möglichkeit, technisches und gestalterisches Wissen zu vielen Maler-Themen effektiv zu erweitern und systematisch zu wiederholen. Die voll vertonte Online-Plattform ist über www.metylan-pro.de im Bereich »Wissen« zu erreichen.

Das elektronische Lern-Tool besteht aktuell aus drei Lerneinheiten – die fachgerechte Untergrundprüfung und -vorbereitung, Wandbekleidungen und Wandbelagsklebemittel sowie Gestaltung und Verarbeitung. Integriert ist eine Vielzahl von Fragestellungen, z. B.: Was sind die aktuellen technischen Regelwerke? Welche Prüfrichtlinien existieren für Wandbekleidungen? Auf was muss geachtet werden, wenn mit Zierprofilen gearbeitet wird. Elena Albien, Category Marketing Management bei Henkel/Metylan, erklärt: »Der überwiegende Teil des dort vermittelten Wissens ist nicht an unsere Produkte gebunden. Denn unser Ziel war und ist es, ein umfangreiches und aktuelles Wissensarchiv zu erstellen, von dem jeder interessierte Verarbeiter profitieren kann.«

Maler-Azubis am Berufskolleg Ost der Stadt Essen, die demnächst ihre Gesellenprüfung ablegen, haben das Tool getestet. Ihr Feedback: Die aktuelle Version deckt ca. 30-40% des Maler-Fachwissens ab, das prüfungsrelevant ist. Die interaktive Inhaltsangabe ermöglicht es, sich selbstständig durch die Lerneinheiten zu navigieren – auch mobil am Handy oder Tablet. Falls ein Thema bereits bekannt ist oder wiederholt werden soll, lässt es sich überspringen bzw. gezielt anwählen. Der Clou ist ein abschließendes Frage-Antwort-Quiz innerhalb der Lerneinheiten. Zusätzlich werden wichtige Begriffe im »Glossar« sowie hilfreiche Dokumente unter »Material« zur Verfügung gestellt.