Mitarbeiter finden und halten

Seit dem 2. Mai ist das Informations- und Wissensportal des baden-württembergischen Handwerks zu Personalthemen im Internet verfügbar. Die Plattform ist eine Maßnahme aus dem Strategieprojekt »Dialog und Perspektive Handwerk 2025« des Baden-Württembergischen Handwerkstages und des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Im Rahmen dieses Projekts wurden die Auswirkungen von Megatrends auf das Handwerk wissenschaftlich analysiert und mit Betriebsinhabern diskutiert. Aus diesem Prozess wurden konkrete Unterstützungsprojekte erarbeitet.

So soll das Portal helfen Mitarbeiter im Handwerk zu finden

Mit dem Start der Webseite sind alle geplanten Maßnahmen aus der Personaloffensive des Zukunftsprojekts »Dialog und Perspektive Handwerk 2025« umgesetzt. Auf dem Portal erhalten Handwerksbetriebe praxisnah aufbereitete Informationen sowie Umsetzungshilfen zu Maßnahmen rund um die Themen Mitarbeiter finden, halten und führen. Ein zentrales Ergebnis der Trendanalyse ergab, dass zwei Drittel der im Handwerk ausgebildeten Personen im Laufe ihres Berufslebens das Handwerk verlassen. Gleichzeitig sahen die Betriebsinhaber das Thema Fachkräfte finden und halten als eines der drängendsten derzeitigen Probleme. Die Webseite wird in den nächsten Monaten kontinuierlich weiterentwickelt und mit zusätzlichen Inhalten ausgebaut.

anstellung-apfel-apple-392018

Neben dieser Maßnahme ist flächendeckend in jeder Handwerkskammer eine Personalberaterin im Einsatz, die Mitgliedsbetriebe kostenlos zu Personalthemen berät.

Hier finden Sie noch weitere Informationen.