Leistungsstark bohren und sägen

Sliderbanner02

Wer häufig mit Akku-Werkzeugen arbeitet, kennt das Problem: Oft entspricht die ausgewiesene Leistung nicht dem tatsächlichen Wirkungsgrad. Die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH bringt jetzt eine neue Generation von Akku-Werkzeugen in den Handel, die durch ihr  Maschinen- und Akkukonzept neue Qualitätsmaßstäbe setzt. Den Anfang machen seit September 2015 vier  Akku-Werkzeuge zum Bohren, Schrauben, Schlagbohren und Sägen. Entsprechend erweitert präsentiert sich auch das Zubehörprogramm – mit innovativen Hochleistungsakkus, einem Schnelladegerät und nützlichen Helfern für Bau und Montage.

pd_2g_18-0_mit_akkupack rs29_18-0_mit_akkupack50 dd_2g_18-0_mit_akkupack id_1_4_18-0_mit_akkupack

Im täglichen Einsatz brauchen Anwender zuverlässige und leistungsstarke Akkuwerkzeuge mit kalkulierbarer Leistung. Bei den FLEX Akkugeräten ist die verfügbare Kapazität auf einen Blick erkennbar: Eine Ladezustandsanzeige auf jedem Gerät zeigt den aktuellen Ladestand an. Die Besonderheit: Dank des innovativen Akkusystems von FLEX können sich die Anwender darauf verlassen, dass das Gerät die angezeigten Kapazitäten auch tatsächlich zur Verfügung stellt. Selbst bei höherem Leistungsbedarf, etwa aufgrund großer Schraub- und Bohrdurchmesser, sorgt die innovative Akkutechnologie für lange Laufzeiten.

18-V-Hochleistungsakkus für mehr Leistung und Ausdauer

Grundlage für die gute Performance der FLEX Akku-Werkzeuge ist ein neues Akkukonzept, das die Komponenten erfolgreich für hohe Leistung und längere Laufzeiten nutzt. Die 18-V-Akkus sind wahlweise mit 2,5 Ah- oder 5,0 Ah-Lithium-Ionen-Batterien erhältlich. Im Inneren der Akkus befindet sich ein innovatives Kühlmaterial, welches die Akkuzellen umgibt. Diese neu entwickelte sog. KEEP COOLTM Technologie zeichnet sich durch eine effiziente Kühlwirkung aus. Gesteuert wird das  Hitzemanagement durch ein integriertes Electronic Management System, welches durch einen ständigen Datenaustausch den Ladevorgang und Entladevorgang zwischen Akkupack, Akkuwerkzeug und Schnellladegerät koordiniert.

Schnellladegerät mit energiesparendem ECO-System

Das passende Schnellladegerät aus dem FLEX Sortiment ist mit einem ECO-System ausgestattet, das eine hohe Energieübertragungsrate bei niedrigem Energieeigenverbrauch sichert. Die digitale LED-Anzeige des Geräts zeigt zu Beginn des Ladezyklus die veranschlagte Ladezeit an und informiert bei einem Ladestand zwischen 80 und 100 Prozent mit einem grün gefärbten Screen. Für eine vollständige Aufladung benötigt das FLEX Schnellladegerät bei einem 2,5 Ah-Akkupack 40 Minuten, bei einem 5,0 Ah-Akkupack 50 Minuten.

Der FLEX Akku-Pack Li-Ion 18,0 V zeigt den Ladezustand im Display an.

FLEX Schnellladegerät CA 10.8/18.0: zum Laden von 10,8 und 18,0 V Akkupacks optimiert. 80% der Ladekapazität sind nach ca. 30 min. erreicht.

 

 

 

 

www.flex-tools.com