Kreisläufe nachhaltig gestalten

DAW Stakeholder-Dialog 2019

Wäre der Ressourcenverbrauch überall auf der Welt so hoch wie in Deutschland, wären zur Erfüllung der Bedürfnisse aller Menschen drei Erden notwendig. Vor diesem Hintergrund diskutierten am 12. September rund 65 Teilnehmer aus den Bereichen Architektur, Handwerk, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft beim DAW Stakeholder-Dialog 2019 in Ober-Ramstadt, wie der Wandel von einer Linearwirtschaft hin zu einer als »Circular Economy« bezeichneten Kreislaufwirtschaft in der Bau- und Immobilienwirtschaft gelingen kann. Zum Auftakt der Veranstaltung, die unter dem Motto »Circular Economy – mit dem Ende den Anfang gestalten?« stand, bekräftigte CEO Dr. Ralf Murjahn, dass die DAW mit ihren Produkten und Services Gebäude zum Wohl der Nutzer besser machen möchte.

Stakeholder-Dialog