IAA-Nutzfahrzeuge 2018: Streetscooter mit neuen E-Transporter-Modellen

Streetscooter Work XL und Work L Cool nennt die Deutsche Post-Tochter ihre neuen E-Transporter-Modelle, die sie auf der Nutzfahrzeuge-IAA präsentiert. Gewerbetreibende sollen vom größeren Ladevolumen und einer leistungsstarken serienmäßigen Kühlversion für ihren regionalen Liefer- und Transportverkehr profitieren.

Streetscooter
Der E-Transporter ist unterschiedlichen Modellen verfügbar, darüberhinaus machen unterschiedliche Aufbauvarianten den Streetscooter individuell anpassbar

Der Work XL verfügt über ein Ladevolumen von bis zu 20 Kubikmetern bei einer maximalen Zuladung von 1.150 Kilogramm. Mit einer geschätzten Reichweite von bis zu 200 Kilometern eignet sich der E-Transporter vor allem für Lieferungen und Transporte im regionalen Umfeld. Ein Elektromotor wird über eine leistungsstarke Batterie mit 76 kWh versorgt und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 90 Stundenkilometern. Der Work XL wurde gemeinsam mit Ford entwickelt und basiert auf dem Fahrgestell des Ford Transits.

Streetscooter
Der Work XL E-Transporter hat ein Ladevolumen von 20 Kubikmetern, eine maximale Zuladung von 1.150 Kilogram und eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern

Der Work L Cool ermöglicht eine Zuladung von bis zu 600 Kilogramm und eignet sich speziell für Gewerbe, die Kühltransporter mit aktiver oder passiver Kühltechnologie nutzen möchten. Die Kühlung arbeitet über eine autarke Energieversorgung, sodass die Reichweite nicht beeinträchtigt wird.

Darüber hinaus zeigt Streetscooter auf der IAA verschiedene Aufbauvarianten anhand der Modelle Work und Work L. Dank etlicher Schubladen und Stauräume, die der Kunde je nach betrieblichem Bedarf individuell konfigurieren kann, ermöglicht er eine individuelle Ausnutzung des Laderaums. Ein Unterflurmodul bietet zusätzlichen Platz für Werkzeuge und Ersatzteile. Rutschfeste Oberflächen und integrierte Zurrschienen sollen für eine optimale Sicherung der Ladung sorgen.

Der Streetscooter auf der IAA: Halle 13, Stand 73

Weitere Informationen unter www.dpdhl.de