IAA-Nutzfahrzeuge 2018: Peugeot Boxer Avantage Plus

Peugeot präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 den Peugeot Boxer in der Avantage Plus Edition. Mit umfangreichen Transportsicherungstechniken schneiden die Franzosen das Modell auf die Bedürfnisse der Transportbranche zu. Darüber hinaus ist der Peugeot Boxer mit vielen Fahrerassistenzsystemen für mehr Sicherheit ausgestattet.

Peugeot Boxer
Der Peugeot Boxer ist nun in verschiedenen Editionen erhältlich, speziell ausgerüstet für die Anforderungen unterschiedlicher Branchen

Steffen Raschig, Geschäftsführer Peugeot Deutschland: »Die Avantage Plus Edition erleichtert unseren Gewerbekunden den Transport und die Sicherung für zum Beispiel weiße Ware oder größere Gegenstände. Mit unserem Partner Bott können wir für unsere Nutzfahrzeuge sehr individuelle Lösungen für jeden Betrieb anbieten.«

Peugeot Boxer Avantage Plus_1[1]
Der Peugeot Boxer in der »Avantage Plus«-Edition ist mit umfangreichem Ladungssicherungspaket und Assistenzsystemen speziell für den professionellen Transport geeignet

Als »Avantage Plus Edition« erhält der Peugeot Boxer Spezifikationen für den Transport, wie einen rutschhemmenden Boden mit Kunstharzfilm-Beschichtung, der mehr Sicherheit und Stabilität bieten soll, sowie ein Ladungssicherungspaket aus Gurten, Schutzpads, Zurrschienen und Spannstangen. Fahrkomfort im Arbeitsalltag bringen Fahrerassistenzsysteme wie der Spurhalteassistent mit Verkehrsschilderkennung und eine Einparkhilfe. Alternativ ist der Peugeot Boxer in der »Service Edition« erhältlich, die durch unterschiedliche Module Stauraum und Ordnung am fahrbaren Arbeitsplatz ermöglicht und so Handwerker- oder Elektrobetriebe ansprechen soll. Weitere Versionen sind die »Cool Edition« mit Kühlanlagen für Catering- oder Fleischereifachbetriebe oder der Peugeot Boxer »Kipper« mit multifunktionalen Klappenöffnungen für jedwede Art von Schüttgut.

Peugeot auf der IAA: Halle 13, Stand C64

Weitere Informationen unter: www.peugeot.de