Mappe

Farbgestaltung


In den letzten Jahren hat das Architekturbüro Hild und K in der Münchner Innenstadt fast ein Dutzend städtischer Häuser neu gebaut oder saniert. Es entstand eine Sammlung von Wohn- und Geschäftshäusern, Hotels und Gastronomie im direkten Kontext zur bestehenden Stadt. Sie sind ein Glücksfall für München: Sie passen sich an und finden doch eine eigenständige Sprache, die die Innenstadt […]

weiterlesen


Laut einer Studie des Düsseldorfer Institut BauInfoConsult erwarten Maler und Trockenbauer bis 2022 einen Anstieg in ökologischen Baumaterialien und Farben.   In den kommenden drei Jahren wird nach Einschätzung von Branchenvertretern die Nachfrage nach ökologischen Farben und Baumaterialen steigen. Das hat eine Studie des Düsseldorfer Institut BauInfoConsult ergeben. 125 Maler und Trockenbauer waren telefonisch befragt […]

weiterlesen


Dank Carsten Kruse bietet die Wettkampfrutsche in Weinheim ein Rutscherlebnis der besonderen Art. Durch das künstlerische Zusammenspiel von transluzenten Elementen und Farbgebung, erlebt der Rutschende die 120 Meter wie in einem psychedelischen Rausch. 

weiterlesen

Initiiert vom Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz arbeiten das Institute International Trendscouting IIT in Hildesheim und weitere Hochschulen an der großen Studie color-CODES. Dort erfasst und analysiert man Farbe und Architektur der Deutschen Städte. Ziel ist ein Gestaltungswerkzeug, das zukunftsfähige und kulturell begründbare Farbstrategien für Städte möglich macht. Zum Zwischenstand eines Mammutprojekts.

weiterlesen