Prägnante Clips, die es auf den Punkt bringen: Die Brillux Praxistipp-Videos sind nun sukzessive auch auf YouTube verfügbar. Foto: Brillux
07. August 2020

Für den Weiterbildungshunger zwischendurch

Weiterbildung muss in diesen Zeiten nicht Pause machen. In der Brillux Lernwelt, der Online-Plattform der Brillux Akademie speziell für das Maler- und Stuckateurhandwerk, erhalten alle vom Azubi bis zum Inhaber weiterhin wertvollen Input.

Die Jury Umweltzeichen hat für den Einsatz von Titandioxid in flüssigen Produkten eine Ausnahme aufgenommen. Foto: Bernd Ducke/Mappe
07. August 2020

Blauer Engel mit Titandioxid

Nachdem die EU das Weißpigment Titandioxid nach jahrelangem Streit als in Pulverform möglicherweise krebserregend beim Einatmen eingestuft hat, schafft das Umweltzeichen Blauer Engel nun eine Ausnahmeregelung. Der Blaue Engel in Deutschland gilt als zentrale Orientierungsmarke für umweltfreundliche und gesundheitlich unbedenkliche Produkte.

Ein Stipendiaten-Treffen der Sto-Stiftung fand in Dresden statt. Foto: Sto-Stiftung / Christoph Große
30. Juli 2020

Stipendien für die Ausbildung zum »staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker«

Die Sto-Stiftung fördert Stipendiaten in der Ausbildung zum »staatlich geprüften Farb- und Lacktechniker«. Nach ihrem Abschluss können sie Führungsaufgaben in Handwerk, Handel und Industrie übernehmen oder selbstständig und verantwortungsvoll einen eigenen Betrieb führen.

Wilhelm Köster erfüllte sich mit seinem Malermuseum ein Lebenstraum. Foto: Wilhelm Köster
16. Juli 2020

Wilhelm Kösters gelebter Traum

Das Malermuseum Wehrbleck besteht seit 15 Jahren. Bereits seit dem Mittelalter wurde in unseren Breiten dem Handwerksberuf des »Schilderer« oder »Tünchers« nachgegangen, wie der heute als Maler und Lackierer bezeichnete Handwerker in der damaligen Zeit genannt wurde. Zumindest die letzten 200 Jahre Malergeschichte lassen sich im liebevoll aufgebauten

Die Montagsmaler beim Freihandzeichnen im Frankfurter Bethmannpark. Foto: Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main
16. Juli 2020

Zeichnen im öffentlichen Park

Dass das Malerhandwerk aus viel mehr als dem Anlegen weißer Wände besteht, zeigten an einem Abend im Juni die jungen Maler und Malerinnen des Förderkreises »Montagsmaler«, dem Förderkurs zum Erhalt traditioneller Handwerkstechniken.

Kenntnisse und Fertigkeiten in der Restaurierung historischer Bausubstanz lassen sich in der berufsbegleitenden Fortbildung in der Propstei Johannesberg lernen. Foto: Propstei Johannesberg
16. Juli 2020

Jetzt Stipendium beantragen für Kurs in 2021

Für den Lehrgang »Restaurator im Malerhandwerk« sollte man schon jetzt Stipendium für den Kurs in 202 beantragen. Wer sich um historische Substanz kümmert, muss in jedem Bau mit Überraschungen rechnen. Das erfordert in der jeweiligen Handwerksdisziplin Umsicht, Erfahrung und permanente Weiterentwicklung.

Lernen, wann und wo man will: In der Brillux Lernwelt sind vor allem wichtige technische Inhalte digital aufbereitet. Foto: Brillux
09. Juni 2020

Wissen zum Mitnehmen

Von überall und zu jeder Zeit erreichbar – das ist die Brillux Lernwelt für das Maler- und Stuckateurhandwerk, mit der in Ergänzung zu analogen Seminaren und Trainings der Brillux Akademie ein digitales Angebot aus Online-Kursen und Video-Tutorials zur Verfügung steht. Insbesondere in der aktuellen Zeit ist das digitale Lernen für viele nicht mehr wegzudenken.

Wissen rund um Farbe und Gestaltung vermittelt ein zweitägiges Seminar des Fachverbands der Stuckateure für Ausbau und Fassade Baden-Württemberg. Foto: Stephan Bacher/SAF
19. Mai 2020

Im Oktober 2020 wieder Grundkurs Farbgestaltung

Am 15. und 16. Oktober 2020 findet im Branchenzentrum Ausbau und Fassade in Rutesheim bei Stuttgart wieder ein Grundkurs »Gestaltungslehre, Farblehre, Wohnberatung« statt. Der Kurs richtet sich an UnternehmerInnen, Führungskräfte, BüroleiterInnen, mitarbeitende Meisterfrauen sowie alle, die ihr Wissen rund um Farbe und Gestaltung vertiefen möchten.

Neue Kollektionen Januar 2020 – Moodboard. Foto: Elitis
04. Mai 2020

Impulse fürs Wohnen und Leben

Beim Münchner Stoff Frühling 2020 stellten Textilediteure sowie Tapeten- und Teppichhersteller Impulse fürs Wohnen und Leben vor. Lassen Sie sich inspirieren.

Anzeige
Kellerdeckendämmung LINITHERM PAL KD BioZell® mit einer Oberfläche aus mineralischem Edelputz. Foto: Linzmeier
Kellerdeckendämmung LINITHERM PAL KD BioZell® mit einer Oberfläche aus mineralischem Edelputz. Foto: Linzmeier
30. April 2020

NEU: LINITHERM PAL KD BioZell® von Linzmeier

Die Kellerdeckendämmung LINITHERM PAL KD BioZell® ist mit einer ökologischen Oberflächenbeschichtung auf mineralischer Basis versehen, die im Zusammenspiel mit dem PU-Dämmkern ein gesünderes Wohnen ermöglicht.

Erdige, kraftvolle Töne plus Tintenschwarz dominieren das Zusammenspiel mit exotischen Farben. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz
27. April 2020

Schwarztöne als Trendfarben der Saison

Schwarz spielt gern die Hauptrolle und bietet zugleich die perfekte Bühne für alle begleitenden Farbtöne. Sie kann sich fabelhaft inszenieren und bei Bedarf beruhigen. Schwarz liegt in dieser Saison im Trend, wie das Caparol FarbDesignStudio feststellt.

Malermeisterin Susan Neppe Wiegand vom Malerbetrieb Neppe zeigt Gustav den Entwurf für seine Hausfassade, den das Brillux Farbstudio in Zusammenarbeit mit beiden erstellt hat. Foto: Brillux
04. März 2020

Gustav baut

In einer YouTube-Serie begeistert sich Tokio Hotel-Schlagzeuger Gustav Schäfer für die Kreativtechniken des Malerhandwerks. 

19. Februar 2020

Fassadengestaltung mit unbunten Farben

Die Skala von Hellgrau bis Schwarz ist ein Farbtrend in der Fassadengestaltung. Gleich welche Art von Architektur gebaut oder renoviert wird, Grau in allen Helligkeitsabstufungen bis hin zu Anthrazit und Schwarz steht auf der Beliebtheitsskala der Bauherrn ganz oben ‒ nicht nur in Deutschland, sondern auch in unseren Nachbarländern. Unser Autor gibt Tipps für die Gestaltung mit den unbunten Farben.

Autor und Denkbegleiter Dr. Christoph Quarch Foto: Ulrich Mayer
18. Februar 2020

»Um mehr Kreativität in die Welt zu bringen, braucht es nicht mehr Freizeit, sondern mehr Bildung«

Was ist das eigentlich, Kreativität? Wenn man »kreativ sein« lernen könnte, wäre es überhaupt noch dasselbe? Ein Gespräch mit dem Philosoph und Autor Christoph Quarch über unkonventionelle Aufgaben, aus denen Handwerker kreatives Potential schöpfen können, und warum Freizeit nicht unbedingt hilft, kreativ zu sein.

Hotel Bayerstraße in München. Foto: Michael Heinrich
13. Januar 2020

Prägende Putzfassaden

In den letzten Jahren hat das Architekturbüro Hild und K in der Münchner Innenstadt fast ein Dutzend städtischer Häuser neu gebaut oder saniert. Es entstand eine Sammlung von Wohn- und Geschäftshäusern, Hotels und Gastronomie im direkten Kontext zur bestehenden Stadt. Sie sind ein Glücksfall für München: Sie passen sich an und finden doch eine eigenständige Sprache, die die Innenstadt inzwischen prägt. Und das liegt hauptsächlich an den raffinierten Fassaden. Die Bauwerke des Architekturbüros Hild und K sind ganz unterschiedlich in ihrem architektonischen Ausdruck und ihrer Materialität, aber sie fügen

...

Die experimentelle Oberfläche »Ethno« baut auf einer ganzflächigen Beschichtung in Gelb. Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/blitzwerk.de
07. Januar 2020

Caparol-Trendfarbe 2020: Schwarz gibt den Ton an

Die Caparol-Farbscouts definieren in ihren drei neuen Farbwelten Schwarz als Trendfarbe 2020.

Physikalisch gesehen ist Schwarz keine Farbe, sondern die Abwesenheit von Licht. So beschreibt Lars Stollenwerk, Professor am Institut für Physik an der Universität Greifswald, den Eindruck von Schwarz in einem Interview mit dem Deutschlandfunk. Abwesenheit von Licht, damit assoziieren Menschen sofort dessen Gegenteil, das Dunkle, die Nacht, das Verwegene. Nicht jedoch in der Mode, auch nicht im Design. Schwarz ist verlässlich, Schwarz ist unaufdringlich, Schwarz ist, was die Fashion-Branche gern als klassisch bezeichnet: zeitlos

...

16. Dezember 2019

Steigende Nachfrage für Ökofarben prognostiziert 

Laut einer Studie des Düsseldorfer Institut BauInfoConsult erwarten Maler und Trockenbauer bis 2022 einen Anstieg in ökologischen Baumaterialien und Farben.   In den kommenden drei Jahren wird nach Einschätzung von Branchenvertretern die Nachfrage nach ökologischen Farben und Baumaterialen steigen. Das hat eine Studie des Düsseldorfer Institut BauInfoConsult ergeben. 125 Maler und Trockenbauer waren telefonisch befragt worden, welche Trends sie bis 2022 erwarteten. Vor allem ökologische Farben, spekulierten 34 Prozent der Befragten, könnten künftig stärkeren Absatz finden. 14 Prozent

...

JACQUELINE KUHN BEIM BUNDESLEISTUNGSWETTBEWERB IN NÜRNBERG. FOTO: MALER- UND LACKIERERINNUNG RHEIN-MAIN
25. November 2019

Deutschlands beste Malerin 2019

Malergesellin Jacqueline Kuhn aus Hessen gewinnt den Bundesleistungswettbewerb der Maler und Lackierer in Nürnberg. 

Die praktische Ausbildung hatte die aus Hessen stammende Malergesellin Jacqueline Kuhn bereits als Innungsbeste abgeschlossen. Der Titel ermöglichte ihr die Teilnahme am hessischen Landesleistungswettbewerb, den sie gewann. Am 18. und 19. November 2019 traf Kuhn schließlich in Nürnberg auf elf Landessieger aus anderen Bundesländern. Am Ende wurde sie als beste Malerin Deutschlands ausgezeichnet. 

Fotos: Carsten Kruse
21. Oktober 2019

Rutschen im Rausch

Dank Carsten Kruse bietet die Wettkampfrutsche in Weinheim ein Rutscherlebnis der besonderen Art. Durch das künstlerische Zusammenspiel von transluzenten Elementen und Farbgebung, erlebt der Rutschende die 120 Meter wie in einem psychedelischen Rausch. 

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑