FAQ zum MALER DES JAHRES 2019

FAQs zum MALER DES JAHRES 2019

 

Die Anmeldefrist zum diesjährigen MALER DES JAHRES Wettbewerb hat bereits begonnen, wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen, die Leser der Mappe-Redaktion gestellt haben – für alle Interessierten, die selbst MALER DES JAHRES 2019 werden wollen!

Q: Was kann ich gewinnen?

Die Auszeichnung MALER DES JAHRES ist ein Marketingpreis, der nach außen in die Öffentlichkeit wirkt und so die Beziehung zwischen Malerbetrieb und Kunde unterstützt. Dokumentiert wird dies durch das MALER DES JAHRES-Siegel. Zusätzlich erhalten die Gewinner eine Trophäe und eine Urkunde.

Q: Was kann ich mit dem Preis anfangen und wie kann ich ihn für mich und meinen Betrieb gewinnbringend einsetzen?

Das auffällige Siegel können Sie werbewirksam auf allen möglichen Werbemitteln einsetzen, vom Briefbogen über das Firmenfahrzeug, von der Gerüstplane bis zur Internetseite – eben überall da, wo es nach außen in die Öffentlichkeit wirkt.

Q: Welche Arbeiten kann ich einreichen? 

Objekte und Projekte, bei denen Sie Ihr besonderes Können bewiesen haben und mit denen Sie Impulse für neue Lösungsansätze in der Branche setzen. Das können Innovationen, Optimierungen und Entwicklungen in unternehmerischer und gestalterisch-technischer Hinsicht sein. Hierfür können Sie sich in den sechs Kategorien Marketing, Gestaltungskonzept gewerblich/öffentlich, Gestaltungskonzept privat, Innovative Oberfläche, Spezial-Arbeitsgebiet sowie Netzwerk-Projekte bewerben. Beispiele, was Sie an Projekten einreichen können, finden Sie auf www.maler-des-jahres.de und auf unserer neuen Award-Plattform.

Q: Was mache ich, wenn mein Objekt in keine der Kategorien passt?

Reichen Sie es trotzdem ein. Sollte es ähnliche geartete Einreichungen geben, können die Kategorien erweitert werden.

Q: Wie alt dürfen denn die eingereichten Arbeiten sein?

Die Auszeichnung prämiert Projekte, die nach dem 30. Juni 2017 eingeführt oder fertiggestellt worden sind.

Q: Muss ich mich (vorher) anmelden?

Ja. Erst, wenn Sie sich hier unverbindlich registriert haben, können Sie auch ein Projekt einreichen.

Q: Wo muss ich mich registrieren?

Wir haben seit diesem Jahr eine Award-Plattform online, die den Anmeldeprozess vereinfacht und alles Wissenswerte zum MALER DES JAHRES enthält. Dort können Sie sich registrieren. In einem übersichtlichen und mit Hinweisen begleiteten Anmeldeprozess können Sie unverbindlich ein Projekt einreichen. Auch unter www.maler-des-jahres.de finden Sie viele Informationen zum MALER DES JAHRES.

Q: Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Nach der Anmeldung auf unserer Award-Plattform muss jedes einzureichendes Projekt ist z. B. mit Fotos, Plänen oder Materialkollagen dokumentiert werden. Darüber hinaus ist jede Arbeit in Text für die Jury zu beschreiben bzw. zu verdeutlichen. Diese Unterlagen müssen als digitale Daten auf https://malerdesjahres.awardsplatform.com eingereicht werden.

 

Tipp: Einfacher Anmelden für den MALER DES JAHRES – sehen Sie sich im Video an, wie leicht Sie eine professionelle Einreichung erstellen können!

 

Übrigens: Wer sich den Anmeldeprozess im Video gerne etwas genauer ansehen möchte, kann das Video natürlich auch in verminderter Geschwindigkeit ansehen. Klicken Sie dafür auf die Einstellungen (Zahnrad) im unteren rechten Bildrand des Videos, anschliessend auf den Menü-Punkt Geschwindigkeit und wählen Sie eine verminderte Geschwindigkeit (0.75, 0.5 oder 0.25). In Original-Größe können Sie das Video hier auf YouTube ansehen.

Q: Kann ich auch eine Musterplatte einsenden?

Ja, das ist beispielsweise sinnvoll in der Kategorie »Innovative Oberfläche«. Dadurch gewinnt die Jury einen authentischen Eindruck von der Technik und dem Material. Pro Arbeit kann ein Werkstück eingereicht werden.

Q: Wie viel Text muss ich für die Objektbeschreibung einreichen? 

Bei der Objektbeschreibung genügt 1 DIN A4-Seite. Es ist dabei wichtig, auf die Ausgangssituation, Besonderheiten und Herangehensweise beim Projekt einzugehen. Wurden Sie beispielsweiße während der Umsetzung mit unerwarteten Problemen konfrontiert? Wie haben Sie diese gelöst? Das stellt sicher, dass die Jury auch ein persönliches Bild von Ihnen und Ihrem Projekt bekommt.

Q: Kann ich mehrere Arbeiten einreichen? 

Ja, auf unserer neuen Award-Plattform können Sie nach der Registrierung mehrere Projekte in Ihrem Profil anlegen.

Q: Wie erhöhe ich meine Gewinnchancen?

Der Erfolg Ihrer Teilnahme hängt wesentlich von der Qualität der eingereichten Arbeit und der Aussagekraft Ihrer Unterlagen ab. Die Arbeit der Jury kann nur so gut sein wie die ihr vorgelegten Einreichungen!

Q: Wo bekomme ich weitere Informationen zur Bewerbung? 

Im Internet auf www.maler-des-jahres.de und auf unserer Award-Plattform https://malerdesjahres.awardsplatform.com.

Q: Wann erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinner werden auf der Preisverleihung am 23. November 2018 in München verkündet.

Q: Ist die Teilnahme an der Preisverleihung mit Kosten verbunden?

Nein. Jeder, der ein Projekt eingereicht hat, nimmt mit einer Begleitperson kostenlos an der Abendveranstaltung teil.

Q: Bis wann muss ich meine Unterlagen einreichen? 

Alle Projekte müssen auf der Award-Plattform bis zum 21. September 2018 erfolgreich hochgeladen und eingereicht sein.

 

Noch kein Projekt eingereicht? HIER unverbindlich registrieren