Entspannt wohnen mit Tapeten

Die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien »Heimtextil« ist wichtiger Indikator für die Trends in den kommenden Monaten. Welche Neuheiten gibt es bei Tapeten, Textilien, Interieur und Design? Welche Materialien und Farben kommen, was bleibt uns erhalten? Wir haben uns für Sie umgesehen.

7. CASAMANCE_77450178_EVASIONGALACTIQUE
Wie von Hand gemalt erscheint diese Wand mit einer Tapete der französischen Marke Casamance

Wohlfühlen ist das Stichwort, das in diesem Jahr auf der Heimtextil in Frankfurt vorherrschte und die Produktvielfalt bestimmte. Dabei setzen sich vor allem Trends durch, die ganz im Zeichen von Komfort, Ökologie und Ästhetik stehen. Dazu zählen eine helle Gestaltung in schlichtem, reduziertem Ambiente, der Natur nachempfundene Muster und Tapeten in Stein-, Holz oder Pflanzenmotiven oder starke Kontraste und lichtinszenierte Wandverkleidungen. Entschleunigung, Behaglichkeit, Sinnlichkeit prägen 2016 den Wohnkomfort. Umgesetzt wird dieser mit Entwürfen, die sich durch subtile Raffinesse im Detail, sicht- und fühlbaren Reliefstrukturen und gezielt gesetzten Glanzakzenten auszeichnen. Gold, Bronze, Silber und Titan liegen dabei besonders im Trend. Diese Farben kommen vor allem bei stringent grafischen Motiven als auch bei zartgliedrigen Farnblättern und Blütenzweigen sowie kunstvollen Ornamenten zum Einsatz. Neu sind Dessins mit verschwimmenden Konturen, weichen Übergängen und ineinander fließenden Farben. Gleichzeitig stellte sich Blau auf der Heimtextil 2016 als beliebte Farbe heraus. Der Farbbogen spannt sich von lichtem Aquamarin über Türkis und Taubenblau bis hin zu Preußischblau, Petrol, Ultramarin und tiefem Nachtblau.

9. erismann
Die Kollektion »City Glam« von Erismann spielt mit der Kombination aus Vintage-Look und urbanem Lifestyle
2. Komar
Die Fototapeten »Flowers & Textures« von Komar setzen coole Design-Statements an die Wand

Bei den Materialien gibt es eine klare Weiterführung zur Vliestapete. Die Kombination aus Mustern und Unis findet großen Gefallen. Die sogenannte Feature Wall wird zum Hingucker hinter dem Sofa, hinter dem Bett oder auch in der offenen Küche. Dafür eignen sich hervorragend mittels Digitaldruck gefertigte, zum teil sehr extravagante und kreative Wandbilder, in bester Qualität und nach dem neuesten Stand der Technik hergestellt. Digitaldruck war das Heimtextil-Messethema schlechthin. Ein Großteil der Tapetenanbieter demonstrierte eindrucksvoll, was mit Digitaldruck heute alles möglich ist. Sehr gefragt sind bei Tapeten auch ungewöhnliche Strukturen und Dreidimensionalität, umgesetzt mit Vinyltapeten, die weiterhin angesagt bleiben.

16. NMC_Lichtsysteme 1
Mit dem Arstyl Wall Panels Lichtrahmen und den beleuchteten Wallstyl Sockelleisten gibt es zwei neue Komplettsysteme für effektvolles Stimmungslicht

Fotos: Casamance, Erismann, Komar, Arstyl