Branchen-Mindestlohn ab Mai 2017

 

Nach zwei Verhandlungsterminen im November 2016 wurde zwischen dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz (BV) und der Gewerkschaft IG BAU eine Einigung über die zukünftige Entwicklung der Branchen-Mindestlöhne im Maler- und Lackiererhandwerk ab Mai 2017 erzielt.

Der Tarifvorschlag wurde von beiden Parteien angenommen, die Genehmigung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) steht jedoch noch aus. Im Falle einer Genehmigung betragen die Branchen-Mindestlöhne ab Mai 2017:

Branchen-Mindestlöhne
Maler
derzeit
bis April 2017
Mai 2017 Mai 2018 Mai 2019 Mai 2020
Mindestlohn 2
„Gelernte AN
(Gesellen)“
West 13,10 € 13,10 € 13,30 € 13,30 € 13,50 €
Berlin 12,90 €
Ost 11,30 € 11,85 € 12,40 € 12,95 €
Mindestlohn 1
„Ungelernte Arbeitnehmer“
10,10 € 10,35 € 10,60 € 10,85 € 11,10 €

 

Schon vormerken: Vom 16. bis 18. November 2017 findet in Dortmund der alljährliche Branchentreff Zukunfts-Werkstatt Maler des Instituts für Unternehmensführung des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks in Dortmund statt.
Eine Rezension zur letztjährigen Veranstaltung finden Sie hier.