FOTO: UDO HERR­MANN
07. Dezember 2018

Udo Herrmann meint ...

... Nische finden – Vorsprung sichern!

Gar nicht so einfach. Die Köpfe rauchen. In einem Workshop mit Unternehmen aus dem Malerhandwerk grübeln die Handwerksmeister über die Frage: Was macht dein Betrieb schneller, besser oder günstiger als andere Firmen aus deiner Branche? Welchen besonderen Nutzen bietest Du deinen Kunden? Warum sollen die Kunden, denen mehrere Angebote vorliegen sich gerade für dein Unternehmen entscheiden? Welches besondere Produkt oder welche einzigartige Dienstleistung bietest Du? Vor uns liegt ein Blatt mit der Überschrift „Alleinstellungsmerkmale“ – 10 freie Zeilen warten darauf ausgefüllt zu werden,

...

GE­RA­DE JUN­GE AR­BEI­TNEH­MER LE­GEN WERT AUF EINE GUTE AR­BEI­T­SAT­MO­SPHÄRE. ABER NICHT NUR FR­EU­DE BEI DER AR­BEIT, AUCH EINE GUTE WORK-LIFE-BA­LAN­CE IST DEN JUN­GEN AR­BEI­TNEH­MERN OFT BES­ON­DERS WICH­TIG – OFT NOCH VOR DER BE­ZAH­LUNG! GRA­FIK: STA­TIST
03. Dezember 2018

Das Land der Abbrecher

»Jeder vierte bricht die Ausbildung ab«, mit Schlagzeilen wie dieser warten Zeitungen und Online-Medien nach der Veröffentlichung des Berufsbildungsberichts 2018 auf. Demnach betrug die Abbrecherquote zuletzt (2016) 25,8 Prozent.Es ist der höchste Wert seit Anfang der 1990er-Jahre. Doch die Zahl ist nicht neu: Bereits im Verlauf der 1980er-Jahre hat sich die Quote bei der vorzeitigen Lösung von Ausbildungsverträgen in der dualen Berufsausbildung in den alten Bundesländern von rund 13 Prozent im Jahr 1979 auf knapp 25 Prozent im Jahr 1992 fast verdoppelt. Seitdem schwankt die Lösungsquote im Bundesdurchschnitt für alle

...

STEFA­NIE BERG­MANN, THO­MAS MÜRD­TER, PROF. DR. FR­ANZ BOOS SIND SICH EI­NIG: BEIM DERZ­EI­TI­GEN FACH­KRÄFTE­MAN­GEL BES­TEHT DRIN­GEND HA­ND­LUNGSBE­DARF Bild: Qualitätsgedämmt e.V.
30. November 2018

Dem Fachkräftemangel auf der Spur

Die einen sagen, es mangle an Fachkräften, weil Unternehmen nicht richtig suchten, andere sagen, es käme noch viel schlimmer, vor allem auch angesichts der 200.000 Handwerksbetriebe, die absehbar einen neuen Chef brauchen. Der Verein Qualitätsgedämmt e.V. (München) versuchte in einem Roundtable-Gespräch der Realität auf die Spur zu kommen. Die mit dem Thema unterschiedlich befassten Gesprächsteilnehmer schilderten ihre Erfahrungen und gaben Impulse für Lösungsmöglichkeiten.

UN­TER DEM MOT­TO »DIE NÄCH­STE GE­NE­RA­TI­ON« FIN­DET DIE FAF 2019 VOM 20. - 23. MÄRZ 2019 IN KÖLN STATT. Foto: GHM
30. November 2018

Lösungswege für die Zukunft

Nachwuchs, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Zukunft Putz und viele neue Chancen für Handwerksbetriebe – unter dem Motto »Die nächste Generation« findet die FAF Farbe, Ausbau & Fassade vom 20. bis 23. März 2019 in Köln statt. Dabei bietet die europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign Lösungswege, wie sich Handwerksbetriebe fit für die Zukunft machen. »Neben einem vollständigen Marktüberblick in den Messehallen geht es auch darum, den Wissenstransfer zu fördern und konkrete Lösungen für den Berufsalltag zu bieten«, sagt Projektleiter Robert Schuster. So ermöglicht die neue Hallenstruktur mit branchenübergreifendem

...

JES­SI­CA JÖRGEN ER­AR­BEI­TET SICH BEIM BUN­DESLEI­STUNGS­WETT­BE­WERB DER MA­LER EI­NEN PLATZ IM MA­LER-NATIO­NAL­TEAM Bild: Maler Schmidt GmbH
27. November 2018

Deutschlands beste Malerin

Jessica Jörges siegt beim Bundesleistungswettbewerb der Maler in Hamburg

Gegen acht andere Landessieger musste sich die junge Malerin aus Hessen von der Maler Schmidt GmbH durchsetzten. Die 20-jährige trat im Bundesleistungswettbewerb der Maler in Hamburg am 19. und 2o. November 2018 gegen die Konkurrenz an und gewann. Dabei musst die Malerin ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Lackieren, Tapezieren, ein vorgegebenes Logo frei Hand malen und kreative Gestaltung wurden unter großem Zeitdruck von den neun Landessiegern erwartet. Darüber hinaus gab es erstmals einen Speedwettkampf, wie er auch bei den internationalen

...

Die offizielle MALER DES JAHRES - Webseite gibt dem Branchenpreis und der MDJ-Gemeinschaft ein digitales Zuhause. Bild: www.malerdesjahres.de
26. November 2018

Ein Zuhause für die Besten

Auf der feierlichen Preisverleihung zum MALER DES JAHRES 2019 wurde sie vorgestellt – die offizielle MALER DES JAHRES-Webseite! Für alle, die es nicht auf die Preisverleihung geschafft haben, erfahren hier alles Wissenswerte zur neuen Webseite und warum es sich lohnt, auf www.malerdesjahres.de vorbeizuschauen. 

Gastgeberin und Gründerin der WADEK, Friederike Schulz empfing am 16. November 2018 Presse und Öffentlichkeit in den Räumen der neu gegründeten Werkstatt und Akademie Foto: Werkstatt und Akademie für Dekorationsmalerei (WADEK)
23. November 2018

Eröffnungsfeier der WADEK

Am 16. November 2018 eröffnete inmitten des UNESCO-Welterbes der Speicherstadt Hamburg die Werkstatt und Akademie für Dekorationsmalerei (WADEK).

Eröffnungstag in der »Werkstatt und Akademie für Dekorationsmalerei«

Gründerin Friederike Schulz hatte zu diesem Termin neben interessiertem Fachpublikum auch Gäste aus dem Ausland geladen. Der Holländer Jan Berghuis und der Österreicher Reinhard Nöhammer zeigten vor Ort ihr Können. Während Jan Berghuis die ateliereigene Jukebox mit Kupfer- und Lederoptik in 3-D-Optik verzierte und sich der handbemalten Beschriftung des Eingangs annahm, demonstrierte Reinhard Nöhammer die

...

Bild: Debby Hudson/Unsplash
21. November 2018

Eröffnung: Werkstatt und Akademie der Dekorationsmalerei

Im Speichers M28 der historischen Hamburger Speicherstadt eröffnet die Gründerin und Dekorationsmalerin Friederike Schulz gemeinsam mit dem Den Haager Illusionskünstler Jan Berghuis und dem österreichischen Dekorationsmaler Reinhard Nöhammer die »Werkstatt und Akademie der Dekorationsmalerei«

Bild: Milivoj Kuhar/Unsplash
20. November 2018

Wie saniert Deutschland im Vergleich?

In den vergangenen beiden Jahren hat sich der Neubau in Deutschland, Frankreich und Großbritannien positiv entwickelt. Gleichzeitig leiden Bestandsmaßnahmen zum Beispiel in Deutschland deutlich unter dem Neubau-Boom, da die Kapazitäten der Verarbeiterbetriebe vielfach im Neubau gebunden sind.

SCHIM­MEL­DE­TEK­TI­ON IN­TUI­TIV UND SMART - MIT DEN TESTO SMART PR­O­BES UND DER TESTO SMART PR­O­BES APP. Bild: Testo SE & Co. KGaA
20. November 2018

Mit der App dem Schimmel auf der Spur

testo Smart Probes: Profi-Messgeräte im Taschenformat für die Schimmeldetektion im Maler- und Bauhandwerk

Schimmelpilz verursacht nicht nur Materialzerstörung, sondern auch gesundheitliche Beschwerden. Zur Vorsorge empfiehlt sich daher bei Umbauten, Bautrocknung, Dämmarbeiten oder Malerarbeiten das punktuelle Überprüfen von Feuchte und Temperatur. Mit den testo Smart Probes und der zugehörigen App ist das Maler- und Bauhandwerk für die vorsorgliche Schimmeldetektion und Risikoanalyse bestens gewappnet!

19. November 2018

Verschärfte Vergabekriterien für den Blauen Engel

Zum 40. Geburtstag des Umweltzeichens »Blauer Engel« gibt es eine böse Überraschung für die deutsche Farbenindustrie: Der Entwurf für neue Vergabekriterien aus dem Umweltbundesamt verbannt sämtliche Konservierungsmittel aus Wandfarben. Der jüngste Vorschlag für neue Vergabekriterien trifft insbesondere kleinere und mittlere Farbenhersteller. Bei einer Anhörung am Montag hagelte es Proteste, vor allem aus dem Mittelstand.   Der Blaue Engel für Wandfarben gibt Verbrauchern in Deutschland seit dem Jahr 2000 eine wichtige Orientierung bei der Auswahl umweltfreundlicher und gesundheitlich unbedenklicher Farben. Derzeit gibt es 583

...

DIE NEUE BLOG VON BRIL­LUX SOLL AR­CHI­TEK­TEN, PLA­N­ERN UND MA­LER­BE­TRIE­BEN EINE GE­MEIN­SA­ME PLATT­FORM BIE­TEN. Bild: www.brillux.de/blog
19. November 2018

Das ist der neue Blog von Brillux

Spannende Geschichten, tolle Bilder und hilfreiche Tipps: Das gibt es seit Oktober auf dem neuen Brillux Blog, der unter dem Link www.brillux.de/blog zu erreichen ist.

Wöchentlich werden dort neue Berichte mit anschaulichen Bildern veröffentlicht, die informieren und inspirieren sollen: von Betriebsreportagen über Objektbeschreibungen bis hin zu Entwicklungen von Farbtrends. Die dort aufgegriffenen Themen werden aus den Brillux Magazinen colore, Planquadrat und MarktImpulse ausgewählt und neu zusammengestellt. Mit der Ausrichtung sowohl auf Architekten und Planer als auch

...

DAS CA­PAR­OL FARB­DE­SIGN­STU­DIO LÄSST MIT­AR­BEI­TER KREA­TIV UND ER­FOL­G­RE­ICH ZU­SAM­M­E­N­A­RBEI­TEN, IN­DEM EINE PO­SI­TI­VE AT­MO­SPHÄRE VER­MIT­TELT WIRD Foto: Caparol
16. November 2018

Was macht kreative Räume aus?

Der Farbenhersteller Caparol aus Ober-Ramstadt ist für seine Innovationen bekannt. Er unterhält das FarbDesignStudio, wo kreative Mitarabeiter Trends erarbeiten und Kunden wie Architekten und Maler beraten. Sabine Hoffner ist Maler- und Lackierermeisterin und im Caparol FarbDesignStudio in OberRamstadt tätig. Zusammen mit ihrer Kolleginnen aus dem FarbDesignStudio Dipl.-Designerin Petra Ruhnau, gibt sie Einblicke und erzählen, wie Kreativität dort effektiv gefördert wird.

16. November 2018

Wettbewerbsvorteil Kreativität

Kreativität ist bei jungen Menschen im Beruf sehr gefragt, aber auch ältere Mitarbeiter schätzen es, wenn sie bei der Arbeit kreativ sein können bzw. die Arbeitsstelle Freiraum lässt. Die Kreativität der Mitarbeiter zu fördern kann für Betriebe auch ein erfolgreicher Wettbewerbsvorteil werden. Kreativität ist nicht nur ein wichtiges Talent im Malerhandwerk, sondern lockt angesichts des Nachwuchsmangels junge Menschen, denn gerade die wollen sich im Arbeitsleben auch kreativ einbringen dürfen: Ganze 71 Prozent der Befragten aus der Generation Z einer Studie von Adobe zufolge »Kreativität« als essenzielle Fähigkeit für beruflichen Erfolg.

...

Für zwei Wochen eigenständig eine Brillux-Niederlassung leiten und dabei wertvolle Erfahrungen und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten bekommen. Foto: Brillux
12. November 2018

Die Azubis mal machen lassen

Brillux macht es vor – Auszubildende wünschen sich in Ihrer Ausbildung oft mehr Verantwortung. Gut angeleitet müssen sie trotzdem werden. Bei Brillux ging dieser Wunsch in Erfüllung! Zehn Azubis durften für zwei Wochen jeweils als fünfköpfiges Team selbstständig die Brillux-Niederlassungen in Mainz oder Offenburg leiten.

Bild: Propstei Johannesberg
08. November 2018

Alte Maltechniken erlernen

Anfang 2019 bietet die Propstei Johannesberg zusammen mit dem Verband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz Hessen in Fulda wieder Werkstattseminare zum Erlernen alter Maltechniken in der Malerwerkstatt an.

DAS BEDÜRF­NIS NACH GE­S­UN­DEM WOH­NEN MIT NACH­HAL­TI­GEN UND EMISSI­ONSAR­MEN MA­TE­RIA­LI­EN IST TEIL DES WACH­SEN­DEN IN­TER­ES­SES AN BIO­L­O­GI­SCHEN PR­O­DUK­TEN – VERLÄSSLI­CHE ZERTI­FI­ZIE­RUN­GEN GE­BEN GE­RA­DE DEM VER­AR­BEI­TER SI­CHER­HE­IT BEI DER KUN­DEN­BE­RA­TUNG. Bild: Lode Lagrainge/ Unsplash
04. November 2018

BIO-Siegel für Bauprodukte

Das Interesse der Deutschen an Bio-Produkten steigt jährlich. Nur der höhere Preis gegenüber konventionellen Produkten wirkt für viele noch oft als Kaufbarriere. Das »Bio« unter Bauprodukten ist der EMICODE. Das Siegel zeichnet emissionsärmste Produkte aus – und da es bereits den Standard darstellt, sind diese preislich nicht teurer als herkömmliche Artikel. Handwerkern und Architekten gibt die EMICODE-Zertifizierung auf diese Weise eine neutrale und rechtssichere Hilfe für Beratungen und Projekte zu wohngesundem Bauen.

Bio ist gefragt, aber oft zu teuer

Bio ist im Trend, zwischen 2006 und 2016 hat sich der

...

ES GE­SCHE­HEN JE­DES JAHR ÜBER 100.000 AR­BEI­T­SUNFÄLLE – MIT DER NEU­EN KAM­PA­GNE MÖCHTE DIE BG BAU DAFÜR SENSI­BI­LI­SIE­REN Bild: www.1leben.info
02. November 2018

Du hast nur 1 Leben. Pass drauf auf

... so lautet die neue Kampagne der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU). Ihr Ziel: Leben retten! Beschäftigte und Unternehmen in der Bauwirtschaft sollen für das Thema Arbeitsunfälle sensibilisiert werden. Dazu berichten Betroffene aus dem Handwerk von eigenen Erlebnissen und den Folgen. Die breit angelegte Kampagne wird den ganzen Oktober überall in der Nähe von Baustellen aktiv sein und Arbeitssicherheit ins Gedächtnis bringen.

IN UND UM DEN PA­VIL­LON DES HA­ND­WERKS HA­BEN HA­ND­WERKER DIE MÖGLICH­KEIT, SICH WÄHREND DER BUN­DESGAR­TENSCHAU KOSTEN­LOS DEN BES­U­CHERN ZU PRÄSENTIE­REN. Foto: Architekturbüro herzog+herzog
31. Oktober 2018

Mit Blumen für das Malerhandwerk

Die Bundesgartenschau 2019 als Bühne für das Handwerk

173 Tage, rund zwei Millionen Besucher und 5000 Veranstaltungen: Die Bundesgartenschau 2019 (BUGA) in Heilbronn wird vom 17. April bis 6. Oktober die ganze Region in ihren Bann ziehen. Handwerksbetriebe, Innungen und Verbände können diese Aufmerksamkeit für sich nutzen: Die Handwerkskammer wird als zentrale Anlaufstelle des regionalen Handwerks einen Holzpavillon direkt am Nordeingang zum Gelände errichten. Mit verschiedenen Aktionen soll das Handwerk auf der Bundesgartenschau zur Geltung kommen. Betriebe, Innungen und Verbände sind dabei mit eigenen Vorschlägen und

...

23. Oktober 2018

Udo Herrmann meint: Kundenkontakte und Absagen

»Wir werden das schon hinbekommen, wir wollen ja nicht unhöflich sein!« Manchmal hat man schon beim ersten Kundenkontakt ein ungutes Gefühl. Die Interessenten wollen beispielsweise hochwertige Leistungen für wenig Geld. Sie haben Erwartungen, die kaum realisierbar sind oder es fehlt einfach die Sympathie. Udo Herrmann trifft bei seinen Seminaren und Coachings immer wieder Kollegen, die auch bei der Aufforderung zur Abgabe eines Angebots, also beim Durchlesen einer Ausschreibung, ein ablehnendes Gefühl bekommen. Trotzdem werden
...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen