DR. AAR­ON BREI­VO­GEL LEI­TET BEIM BAUF­AR­BEN­HER­STEL­L­ER DAW SE DAS BEI DEN GRE­EN­TEC AWARDS 2018 AUS­GE­ZEICH­NE­TE LEIN­DOT­TER-PR­OJEKT. Foto: Karim Donath, Data Moda GmbH
12. September 2018

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit

»Nachhaltige Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter« lautet der Titel des Projekts, mit dem die DAW bei den GreenTec Awards 2018 in der Kategorie »Bauen & Wohnen« gewann. Der Anbau des Leindotters ist hochgradig nachhaltig, stärkt die Biodiversität und bietet bedeutende Vorteile für das Ökosystem. Das überzeugte auch die Jury. Zu den von DAW entwickelten und produzierten Lasuren und Holzölen auf Basis von Leindotter gehört die Aqua-Lasur Universal von Caparol. Damit erweitert Deutschlands größter Baufarbenhersteller die CapaGeo-Produktfamilie, bei der nachwachsende Rohstoffe in der Herstellung Erdöl als Bindemittel

...

CY­BER-SI­CHER­HE­IT WIRD IM­MER WICH­TI­GER. GRA­FIK: BUN­DESMI­N­I­STERI­UM FÜR WIRT­SCHAFT UND EN­ER­GIE
12. September 2018

Für mehr Cyber-Sicherheit

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Handwerkskammer Münster hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Vertreterinnen und Vertreter von Handwerksbetrieben und Handwerksorganisationen zu einem Cyber-Sicherheitstag der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) nach Münster eingeladen. Unter dem Motto »Cyber-Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen ergreifen« informierten sich am 11. Juli 136 Teilnehmer über aktuelle Risiken und Lösungsansätze für Handwerksbetriebe im Bereich der IT-Sicherheit. Themen waren u. a. die neue

...

Bild: Symposium Baudichtstoffe
11. September 2018

Bauchemie in Theorie und Praxis

Die vierte Auflage des »Symposiums Baudichtstoffe« der Deutschen Bauchemie hält an der Mischung aus Fachthemen in Theorie und Praxis sowie einem branchennah aufbereiteten juristischen Schwerpunkt fest.

Foto: ZDH
11. September 2018

Kostenfreie Werbung im Handwerk-Stil

»Die Wirtschaftsmacht von nebenan.« – seit 9 Jahren wirbt die Kampagne des Handwerks in ganz Deutschland für das Image der Branche. Nun heißt es für zahlreiche lokale Innungsbetriebe bei der täglichen Kundenansprache und Mitarbeiterfindung »Nebenan ist hier«! Mit Unterstützung der Aktion Modernes Handwerk e. V. (AMH) bieten 20 Kreishandwerkerschaften ihren insgesamt 19.000 Mitgliedsbetrieben von Anfang September bis zum 26. Oktober die Möglichkeit, sich im Design der bundesweiten Imagekampagne zu präsentieren: Unter dem Motto »Die Wirtschaftsmacht bekommt unser Gesicht.« gestaltet ein kostenfreier Grafikservice individuelle

...

Am Praxis-Workshop nahmen Studierende aus 10 Nationen teil und lernten den Umgang mit einem modernen Wärmedämmverbundsystem. Foto: Sto-Stiftung / Christoph Große
05. September 2018

Green.Building.Solutions. 2018

Jedes Jahr im Juli und August wird Wien für drei Wochen zu Europas Metropole für Nachhaltiges Bauen, Energieeinsparung und Ressourcenschonung. Der Einladung zur diesjährigen Green.Building.Solutions. (G.B.S.), einer internationalen Summerschool für die Fachrichtungen Architektur, Ingenieurwesen, Raumplanung, Energietechnik, Facility Management sowie für Young Professionals aus der Baubranche, waren 42 Studierende aus 26 Ländern gefolgt.

ALS ERS­TER ÖSTER­REI­CHI­SCHER STI­PEN­DI­AT HAT MA­XI­MI­LI­AN PRIX ALLE FÖRDER­STUFEN DER STO-STIF­T­UNG KOM­PLETT DURCH­LAU­FEN UND IST NUN SELBST­STÄNDI­GER MA­LER­MEIS­T­ER. FOTO: STO-STIF­T­UNG / CHRISTOPH GROSSE
05. September 2018

Mit Stipendium zum Malermeister

Maximilian Prix ist der erste österreichische Stipendiat der gemeinnützigen Sto-Stiftung, der alle Förderstufen durchlaufen hat. Auf eine weniger gute Schulausbildung und Jugendjahre, in denen nicht immer alles nach Plan lief, folgte eine sehr gute Berufsausbildung zum Maler und Lackierer. Im Sommer hat der gebürtige Wiener seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden und sich als Malermeister in Berndorf/Niederösterreich selbständig gemacht. Im Interview am Wiener Opernring zieht er sichtlich entspannt Bilanz.

ALLE FIR­MEN­FAHR­ZEU­GE UN­ABHÄNGIG VOM MO­DELL LASSEN SICH WER­BE­WIRK­SAM BES­CHRIF­TEN. Illustration: Brillux Kundenclub
05. September 2018

Mobile Werbung: Firmenfahrzeuge clever nutzen

Beschriftete Firmenfahrzeuge sind ein Klassiker unter den Werbemitteln und besitzen echter Durchschlagskraft. Schließlich können Sie Ihre Werbebotschaften bei jeder Fahrt plakativ dem Straßenpublikum vor Augen führen. Damit Ihre Fahrzeugwerbung allerdings so funktioniert wie geplant, sollten einige Gestaltungsregeln befolgt werden.

FLIESSENDE ÜBERGÄNGE VON IN­NEN NACH AUSSEN MIT HOLZBÖDEN UND PASSEN­DER MÖBLIE­RUNG LIE­GEN IM TREND. FOTO: OSMO
30. August 2018

Draußen zuhause

Die Terrasse und der Garten haben sich heute zum erweiterten Wohnraum entwickelt, der durchaus auch ganzjährig genutzt wird. Maler können von diesem »Wohnraumgewinn« profitieren, wenn sie sich Outdoor-Bereichen selbst oder in Kooperation mit Partnern öffnen – sei es mit BDienstleistungen oder mit einem erweiterten Produktsortiment.

29. August 2018

Duales Studium zum Maler: Interview mit dem Bildungsausschuss

Langsam dreht sich der Wind, immer mehr junge Menschen erkennen, dass nicht nur ein Studium in der üblichen Form zählt. Das duale Studium ist inzwischen hoch im Kurs. Dazu beigetragen haben die vielfältigen Bemühungen von Betrieben, Verbänden und Organisationen. Welche Karrierewege kann man im Malerhandwerk einschlagen?

Stefan Hof­mann ist Ausbil­der der Pi­lo­t­stu­d­en­ten im Dua­len Stu­dien­gang im Ma­ler- und La­cki­e­rer­ha­nd­werk. Foto: Fachschule für Farbe und Gestaltung München
29. August 2018

Duales Studium zum Maler: Interview mit einem Ausbilder

Langsam dreht sich der Wind, immer mehr junge Menschen erkennen, dass nicht nur ein Studium in der üblichen Form zählt. Das duale Studium ist inzwischen hoch im Kurs. Dazu beigetragen haben die vielfältigen Bemühungen von Betrieben, Verbänden und Organisationen. Welche Karrierewege kann man im Malerhandwerk einschlagen?

28. August 2018

Die Karriereleiter nach oben

Langsam dreht sich der Wind, immer mehr junge Menschen erkennen, dass nicht nur ein Studium in der üblichen Form zählt. Das duale Studium ist inzwischen hoch im Kurs. Dazu beigetragen haben die vielfältigen Bemühungen von Betrieben, Verbänden und Organisationen. Welche Karrierewege kann man im Malerhandwerk einschlagen?

14. August 2018

Urlaubsgepäck sicher verstauen

Einige Bundesländer haben die Ferien bereits hinter sich gebracht, in Bayern und Baden-Württemberg sind sie noch in vollem Gange. Wer sich mit dem Auto in den Urlaub wagt, muss sich auf volle Autobahnen und lange Staus gefasst machen. Um sicher von A nach B zu kommen, können Sie einiges an Know-How aus dem Betrieb anwenden. Zum Beispiel beim fachgemäßen Verstauen des Urlaubsgepäcks. 

14. August 2018

Ferienjobber – Das müssen Sie wissen

Im Sommer sind die Auftragsbücher bei vielen Gewerken erfreulicherweise voll. So voll, dass einigen Betrieben in dieser Zeit personelle Ressourcen fehlen. Engpässe in der Urlaubszeit tun ihr übriges. Auf der anderen Seite gibt es arbeitswillige Schüler und Studenten, die sich in den Ferien ein wenig ihr Taschengeld aufbessern wollen. Warum da nicht beides zusammenbringen? Bei Ferienjobs gilt es jedoch einiges zu beachten: Wer darf wie lang arbeiten? Und wer übernimmt welche Tätigkeiten?

09. August 2018

Stressfrei in den Urlaub starten und entspannt zurückkommen

Vielen Betriebsinhaber fällt es schwer im Urlaub so richtig zu entspannen. Zu nervös sind die meisten, die Arbeit und den Betrieb zuhause zu lassen und die Kontrolle für die Zeit des Urlaubs abzugeben. Und spätestens, wenn der erste Arbeitstag näherrückt, steigt der Stresspegel wieder. Dabei sind ein stressfreier Urlaub und die entspannte Rückfindung in den Berufsalltag nur eine Frage der Organisation.

08. August 2018

Betriebssommerfeste: 5 Tipps, wie Sie sie heil überstehen

Mit der warmen Jahreszeit sind auch Sommerfeste und Grillfeiern im Betrieb an der Tagesordnung. Doch wenn neben den Kollegen auch der Chef mitfeiert, sollte man geflissentlich das ein oder andere Fettnäpfchen umgehen.

Grillwürstchen, Salatbüffet und Freibier – überall in Deutschland gehen die Grillmeister auf dem alljährlichen Betriebssommerfest ihrer Bestimmung nach. Ungezwungene Feiern bieten die Möglichkeit, den Chef und die Kollegen von ihrer privaten Seite kennen zu lernen. Wenn allerdings der Alkohol fließt, sollte man unbedingt darauf achten, dass die Zunge nicht zu locker wird. Eine Lästerei über den Chef

...

Foto: Mappe
07. August 2018

Fuhrpark reloaded

Die Marke StreetScooter wurde 2010 gegründet mit dem Fokus, Fahrzeuglösungen für die Deutsche Post zu entwickeln. Uwe Rupp ist einer der ersten Malermeister, die ein solches Fahrzeug einsetzen.

Das Thema Ökologie ist in der Firmenphilosophie von Malerfachbetrieb Rupp GmbH in Karlsbad bei Karlsruhe fest verankert. »Wir haben 20 Jahre Erfahrung mit ›Gesundem Wohnen‹«, informiert Malermeister Uwe Rupp auf seiner Homepage. Nach »Selbstversuchen« und daraus entstandenen positiven Wirkungen, begann er seine Erfahrungen in die Beratungsgespräche mit seinen Kunden einzubringen. Voller Begeisterung führte er die ersten

...

DIE PR­O­DUKT­TESTS DES WERK­STOF­F­AUSSCHUS­SES SIND AUFWÄNDIG, BE­REITS VOR DER DURCHFÜHRUNG MUSS VIE­LES GE­PLANT UND OR­GA­N­I­SI­ERT WER­DEN SO­WIE DIE PR­O­DUKT­AUSWAHL RECHE­R­CHIERT WER­DEN Foto: Maler- und Lackiererinnungen Suttgart und Ludwigsburg, Erwin Schröter
01. August 2018

Spritzsspachtel im großen Praxistest

Die Werkstoffausschüsse der Innungen Stuttgart und Ludwigsburg haben sich auch 2017 zu einem gemeinsamen Anwendertest für Dispersionsspritzspachtelmassen zusammen geschlossen. Dabei wurden 19 Produkte verschiedener Hersteller in unterschiedlichen Anwendungssituationen des Maleralltags auf Ihre Verarbeitungseigenschaften hin getestet. Die Auswertungen des Anwendertests sind nun vollständig abgeschlossen und liegen bei der Innung Stuttgart vor. Die Mappe berichtet und spricht mit Erwin Schröter von der Innung Stuttgart über die Vorteile, die Malerbetriebe durch solche Auswertungen erhalten.

Foto: Erwin Schröter
30. Juli 2018

»Ist Innungsarbeit noch wichtig, Herr Schröter?«

In der Juli-Ausgabe der Mappe berichteten wir über den aktuellen Anwendertest zu Dispersionsspritzspachtelmassen der Werkstoffausschüsse der Maler- und Lackiererinnungen Stuttgart und Ludwigsburg. Zehn ehrenamtliche Mitglieder der beiden Innungen schlossen sich zusammen, um in umfangreichen Materialtests wichtige Informationen zur Verarbeitung unterschiedlicher Produkte zu sammeln.  Die Ergebnisse werden den Innungsbetriebe zur Verfügung gestellt und sind auf deren Bedürfnisse zugeschnitten – eben aus Sichtweise der Verarbeiter. Solche Materialtest sind hilfreich, aber mit großem Aufwand und persönlichem Engagement verbunden. Dennoch

...

ZAU­BER­STAB: DAS NEUE STREIF­LICHT SYSLI­TE STL 450 BRINGT DE­TAILS ANS TAGESLICHT, DIE MAN UN­TER NOR­MA­LEN LICHT­VERHÄLTN­ISSEN NUR SCHWER ODER GAR NICHT ER­KENNEN KANN. Bild: Festool
26. Juli 2018

Perfekt geschliffen

Mit den Ansprüchen der Kunden an perfekte Oberflächen steigt auch die Bedeutung von professioneller Untergrundvorbereitung. Mit vielseitigen Schleifsystemen wird die tägliche Arbeit effektiver, führt schneller zum gewünschten Ergebnis und ist zudem gesünder. Wie modernes Schleifen heute geht, zeigen wir Ihnen beispielhaft am Sortiment von Festool.
mehr ...

UN­SER MAP­PE-KO­LUM­NIST UDO HERR­MANN HAT HER­AUS­GE­FUN­DEN, WAS AZU­BIS VON IH­REM AR­BEITG­E­BER WOL­LEN. FOTO: UDO HERR­MANN
26. Juli 2018

Das wollen Azubis wirklich

Motivierte Auszubildende zu finden ist in Gegenwart und Zukunft die vielleicht größte Herausforderung des Maler- und Stuckateurhandwerks: Berufe, die zwar viel bieten, aber Probleme damit haben, ihre Botschaft an die Zielgruppe zu transportieren. Unser Kolumnist plädiert für eine positive, offene Ansprache.

Schlägt man die Stellenanzeigen in der Tageszeitung auf, stößt man auf jede Menge 08/15-Anzeigen »Wir suchen: engagierte, flexible, sympathische, motivierte, pünktliche, höfliche, kontaktfreudige, selbstbewusste, loyale, belastbare Interessenten mit erstklassigen Noten und der Bereitschaft Verantwortung zu

...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen