Architekten- und Fachunternehmertag 2017

 

Am 16. März 2017 findet im Maternushaus in Köln der Architekten- und Fachunternehmertag 2017 statt. Der Tag bietet Architekten, Planern und   Fachbetrieben ein Plenum, in dem gemeinsam zum Thema „Qualität von Fassaden-Wärmedämmung“ diskutiert werden kann.

Der Tag stellt einen fachlichen Austausch zwischen den Gewerken dar. Foto: KölnTourismus GmbH

 

Die Organisatoren laden bereits am Vorabend der Veranstaltung zu einem gemeinsamen Abendessen und Gedankenaustausch ein. Am Tag der Veranstaltung selbst erfolgt nach Eintreffen aller Teilnehmer eine Begrüßung durch Dipl.-Oec. Maler- und Lackierermeister Tom Nietiedt, Vorstandsvorsitzender der GWF (Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden), der auch im späteren Verlauf durch das Programm führen wird. Die Veranstaltung ist in drei Themengebiete gegliedert, von denen der Komplex rund um den Schutz vor Algen und Pilzen an der Fassade den Anfang macht. Nach einer einstündigen Mittagspause folgen die Vorträge zu den Themen Rechtslage von Verträgen und Energieeinsparung/WDVS.
Zum Abschluss des Tages kommen alle Teilnehmer noch einmal zu einer Abschlussdiskussion und der Verabschiedung durch den Moderator Tom Nietiedt zusammen.

Zur Anmeldung, Teilnahme und Anreise

Die Anmeldung erfolgt über die Akademie des Maler- und Lackiererhandwerks e.V. Die Teilnahmegebühr für Nicht-Akademie-Mitglieder beträgt 280,00 € inkl. MwSt. Mitglieder der Akademie oder der GWF, sowie Architekten, die sich über eingeschriebene Betriebe anmelden, erhalten eine Vergünstigung des Preises.

Den Flyer der Veranstaltung mit ausführlichem Tagesprogramm und detaillierten Informationen zu Teilnahmegebühren und Anreise können Sie mit einem Klick auf den Button herunterladen.

PDF DOWNLOAD

Veranstaltungsort:

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1 – 3
50668 Köln
Zur Website des Maternushauses

 

Fotonachweis Vorschaubild: Jürgen Nießen  / pixelio.de