Junge Menschen für den Malerberuf begeistern

Show_Truck_außen
Unterwegs in Deutschland, um Jugendliche für den Malerberuf zu begeistern: der Truck der Kampagne »Deine Zukunft ist bunt«. Foto: Brillux

Wie gelingt es, Jugendliche für den Malerberuf zu begeistern? Mit dieser Frage, die in vielen Branchen immer brisanter wird, beschäftigt sich Innungsober- und Kreishandwerksmeister Hanno Dietrich schon lange und mit unermüdlichem Engagement. Auf der 3. Nacht der Ausbildung, die am 17. Juni im fränkischen Roth stattfand, konnte Dietrich ein Highlight präsentieren, das die jungen Menschen geradezu magisch anzog: den nagelneuen, 20 Meter langen Show-Truck des Farbenherstellers Brillux, der derzeit in ganz Deutschland unterwegs ist. Er wurde in Roth zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, was Hanno Dietrich besonders freute und stolz machte. Das auffallend bemalte, mächtige Fahrzeug machte neugierig auf sein Innenleben, bestückt mit allerhand Überraschungen. Potenzielle Malerauszubildende können darin Farbe mit allen Sinnen interaktiv erleben und ausprobieren. Der Show-Truck ist ein wichtiger Baustein der Nachwuchskampagne »Deine Zukunft ist bunt«. Die Kampagne besteht aus einem Bündel an Maßnahmen, welche vernetzen, informieren und ein attraktives Bild des Malerhandwerks zeigen. Ein Bild, das jungen Menschen Lust macht, den Malerberuf zu erlernen und es den Betrieben erleichtert, ein positiv belegtes Berufsbild zu vermitteln.

3. Nacht der Ausbildung
Kreishandwerksmeister Hanno Dietrich holte den Truck nach Roth zur 3. Nacht der Ausbildung. Drinnen hieß es mitmachen und informieren. Foto: Tobias Tschapka

In dem Show-Truck gibt es jede Menge Mitmach-Elemente, die die Vielfalt und Kreativität des Maler- und Lackiererhandwerks deutlich machen. Interaktive Video-Clips mit Malerazubis, die über ihre Ausbildung berichten, zeichnen ein realistisches Bild und wecken das Interesse an dem farbigen Beruf. Hervorgehoben werden auch die vielfältigen Karrierechancen im Malerhandwerk, die den wenigsten bekannt sein dürften. Dazu gibt es multimediale Exponate, eine Werkstatt mit Farbdesigner und die Raum-Design-Musterwand, um Farbe mit allen Sinnen zu erleben. Der Show-Truck ist für junge Menschen eine prima Gelegenheit, den Malerberuf in all seinen Facetten zu entdecken. Hanno Dietrich ist  begeistert: »Ich kann den Show-Truck nur allen Innungen wärmstens empfehlen, er hebt die Nachwuchswerbung auf ein anderes Niveau. Auch Schulleiter und Lehrkräfte der Mittelschulen haben großes Interesse an dem Truck bekundet.«
Die Webseite www.deine-zukunft-ist-bunt.de ist das zentrale Informationsmedium. Design und Inhalte sind auf junge Menschen abgestimmt, die einen Ausbildungsberuf suchen. Interessierte Jugendliche können sich über das Karriereportal der Webseite direkt bewerben. Dort gibt es eine Praktikums- und Ausbildungsbörse. Hier können Betriebe ihre Stellenangebote listen und Schulabgänger Ausbildungsstellen suchen, in Verbindung mit der Arbeitsagentur. Auf einer interaktiven Karte finden  interessierte Jugendlichen potenzielle Praktikums- und Ausbildungsbetriebe auf einen Blick – und es kann unmittelbar ein Kontakt hergestellt werden.
Bei der »Nacht der Ausbildung« in Roth präsentierten sich insgesamt 52 Betriebe aus den Bereichen kaufmännisch, technisch, handwerklich, gewerblich oder sozial, die über rund
110 Ausbildungsberufe, duale Studiengänge und Praktikumsmöglichkeiten informierten. Der Show-Truck fand großen Anklang in der medialen Berichterstattung.

Lesen Sie auch die Beiträge: »Color Run 2016 – Chancen für die Malerausbildung« und »Color Run 2016 – Das Video«.