29. November 2014

Maler des Jahres 2014: Die Gewinner

Das Konzept der farbenhaus gmbh überzeugt: Es ist schlüssig, originell und konsequent umgesetzt. Mit einem hohen Wiedererkennungswert und zahlreichen Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung. Bild: Farbenhaus GmbH, Burgau

Die MALER DES JAHRES 2014 stehen fest. Gewonnen haben: VerWANDlung remmers KG, NuanceCouleur & Habitat Sàrl, Farbenhaus GmbH, Florian Hofer Malerwerkstätte

Die MALER DES JAHRES 2014 stehen fest. Gewonnen haben: NuanceCouleur und Habitat Sàrl, Farbenhaus GmbH, Florian Hofer Malerwerkstätte, VerWANDlung remmers KG.

 

Kategorie: Raumkonzept privat

VerWANDlung remmers KG, Bonn Die Firma VerWANDlung remmers KG entwickelte das Farbkonzept und die Oberflächentechniken für den Neubau eines anspruchsvollen Kunden. So sollten zum Beispiel »die Wände eher matt aber nicht vollständig stumpf sein, sich glatt anfühlen aber nicht gewachst oder geseift sein, sie sollten nicht eben sein wenn man mit den Fingern darüber fährt, aber auch nicht strukturiert«. Die Vorgaben der Auftraggeber hat die VerWANDlung remmers KG hervorragend gemeistert. Selten hat ein Haus so viele gestalterische Innovationen in sich vereint wie dieser Neubau, der Natürlichkeit und Entspannung zugleich ausstrahlt.  

Kategorie: Raumkonzept gewerblich/öffentlich

NuanceCouleur & Habitat Sàrl, CHSion Prämiert und ausgezeichnet wird die Einreichung der Neugestaltung des Hotels »Auberge de l’Hospice« in der Schweiz. Dafür entwickelte der Malerbetrieb NuanceCouleur & Habitat Sàrl das Konzept und realisierte die Ausführung. Das überzeugte die Jury: Die Durchgängigkeit der Präsentation mit VorherNachherAnsichten, professionell gestaltete Entwürfe und Skizzen und ein durchgängiger Farbplan. Wahrzunehmen ist die Ganzheitlichkeit des Gestaltungskonzepts. Es umfasst eine helle und freundliche Farbgestaltung, Naturmaterialien, Lichtplanung, Möbel und Leuchtenauswahl sowie die Wanddekoration. Mit seinen außergewöhnlichen Ideen hat der Malerbetrieb eine gemütliche Wohlfühlzone inmitten der grauen Bergwelt geschaffen.  

Kategorie: Marketing

Farbenhaus GmbH, Burgau Ein gutes Corporate Design prägt sich ein, schafft Identifikation bei Kunden und Mitarbeitern und macht die Philosophie eines Unternehmens erlebbar. Auf ganz außergewöhnliche Weise ist dies der farbenhaus gmbh in ihrem Firmenauftritt gelungen. »Wir leben Farbe« lautet das Motto des Teams um Georg Mayer. Der Begriff Farbe zieht sich folgerichtig wie ein roter Faden durch den gesamten Auftritt – vom farbenmobil über das farbenbänkle bis zu den zahlreichen Fanartikeln wie der farbenuhr. Das Konzept der farbenhaus gmbh überzeugt: Es ist schlüssig, originell und konsequent umgesetzt. Mit einem hohen Wiedererkennungswert und zahlreichen Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung.  

Kategorie: SpezialArbeitsgebiet

Florian Hofer Malerwerkstätte, Eggenfelden Florian Hofer wollte für die neue Toilette im Firmenbüro ein mit der Wand verschmolzenes kleines Handwaschbecken, das es so nicht gab. Aus der umgesetzten Idee entwickelte sich ein neuer Markt: Badezimmer ganzheitlich gestalten. Die Waschbecken werden individuell geplant, angefertigt und montiert. Somit sind unzählige Formen, Größen und Farbgebungen machbar. Die in der Technik Tadelakt angefertigten Objekte haben eine natürliche, wasserdichte, fugenlose und glatte Oberfläche. Florian Hofer hat mit seinen Badelementen etwas ganz Besonderes geschaffen. Sie rücken eine fast vergessene Technik wieder ins Bewusstsein, verbinden Althergebrachtes mit Modernität und eröffnen neue Märkte für das Maler und Lackiererhandwerk. Zur Übersicht über alle bisherigen Gewinner.

 

Maler des Jahres: Die engere Auswahl

Aus all den großartigen WettbewerbsEinreichungen die Maler des Jahres 2014 zu küren fiel der Jury dieses Jahr besonders schwer. So schwer, dass die Malerbetriebe, die es in die engere Auswahl geschafft haben, bei der Preisverleihung in einer Shortlist aufgeführt wurden. In die engere Auswahl zum Wettbewerb Maler des Jahres kamen: Kategorie Raumkonzept privat Maler und Lackierermeister Siebertz Kategorie Raumkonzept gewerblich/öffentlich: Malerbetrieb Erwin Vetter GmbH mit dem Gästehaus San Damiano Malerbetrieb Reiter mit seiner Geschäftsfassade an einem ehemaligen Stallgebäude Kategorie Marketing Malermeister Ulrich Hollmann mit ihrem Firmenauftritt Malerwerkstätte Lutz mit ihrer Jubiläumsfeier Malergeschäft Schröckel AG mit ihrem Auftritt zum Firmenjubiläum Kategorie SpezialArbeitsgebiet Malerbetrieb Maler Dehmel für seine gemalte Klinkerfassade auf einem neu angebrachten WDVS Malermeister Claudius Wolfrum Wir danken auch unseren Sponsoren Baumit, Schönox, Sortimo und der Windmöller flooring GmbH. Bilder: Jeweiligen Betriebe