30. Juni 2020

Bodenspachtelmassen – überarbeitetes Merkblatt

Das neue TKB-Merkblatt 9 berücksichtigt technische Entwicklungen. Foto: Bernd Ducke

Das TKB-Merkblatt 9 »Technische Beschreibung und Verarbeitung von Bodenspachtelmassen« wurde den aktuellen technischen Gegebenheiten angepasst und steht in einer überarbeiteten Fassung zur Verfügung.

Die TKB (Technische Kommission Bauklebstoffe) des IVK (Industrieverband Klebstoffe) überarbeitete dieses Merkblatt in Abstimmung mit den mittragenden Verbänden. Die Version vom Juli 2019 löst damit nach über zehn Jahren die Version vom April 2008 ab. Dabei blieb die Grundstruktur des Merkblatts  erhalten. Über die redaktionellen Anpassungen und die Aktualisierung des Literaturverzeichnis hinaus gab es unter anderem folgende relevante technische Änderungen bzw. Ergänzungen:

  • Eine Neudefinitionen für selbstverlaufende und standfeste Bodenspachtelmassen
  • Hinweis zum Glätten des Untergrunds als Regelausführung nach DIN 18365
  • Hinweis auf Fußbodenkühlung
  • Einteilung der mineralischen Spachtelmassen nach dem Bindemittel mit dem höchsten Anteil
  • Eine Mindestschichtdicke von 2 mm unter Parkett
  • Die Festlegung der Mindestschichtdicke über die Nassschichtdicke
  • Hinweis zum Einsatz von Randdämmstreifen

Das Merkblatt steht zum kostenfreien Download unter www.klebstoffe.com zur Verfügung. Die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) im Industrieverband Klebstoffe (IVK) vertritt die Interessen der im IVK zusammengeschlossenen Hersteller von Bauklebstoffen und Trockenmörtelsystemen. Gesprächs- und Verhandlungspartner sind dabei Behörden, Handwerksgremien, Berufsgenossenschaften, andere Industrieorganisationen und Normungsgremien. Ziele sind das Schaffen von technischen, normierten Standards, die Einflussnahme auf chemikalienrechtliche Regelungen, die Mitbestimmung bei baurechtlichen Themen, die Förderung des technischen Fortschritts sowie des Verarbeiter- und Umweltschutzes, die technische und informative Unterstützung unserer Kunden, des verarbeitenden Bauhandwerks, die Förderung des Zuspruchs zu Bauklebstoffen und Mörtelsystemen durch objektive technische Information.