104,27 m Stuck am Stück – Weltrekord!

Mit einer Rekordlänge von 104,27 Metern und einer neuen Bestzeit von 29:11,96 Minuten haben es die besten Nachwuchsstuckateure Deutschlands ins Buch der Guinness World Records geschafft. In Berlin zogen das Nationalteam der Stuckateure und Auszubildende des Lehrbauhofs Berlin den längsten Stuckstab der Welt.

Für den Rekord-Stab aus Gipsstuck hatten die Mitglieder des Nationalteams der Stuckateure mit den Auszubildenden des Lehrbauhofs Berlin in acht Zweierteams Hand in Hand zusammengearbeitet. Zuerst bauten sie auf der über 50 Meter langen Wettkampfbahn in einem Zeitfenster von 15 Minuten den über 104 Meter langen Stuckstab auf. Anschließend wurde die Oberfläche des Stuckstabs mithilfe einer Schablone fertiggestellt. Hier waren dann die Stuckateure mit den besten Sprintqualitäten gefragt, denn jede Sekunde zählte – damit der Gips nicht vorher aushärtet.

Als offizieller Ausrüster des Nationalteams hat die Günzburger Steigtechnik eigens für den Weltrekordversuch spezielle „Zug-Tische“ angefertigt, sodass die jungen Handwerkerinnen und Handwerker ihren Stuckstab auf einer homogenen Fläche ziehen konnten.